Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Vielleicht doch kein Drehfunkfeuer
Lokales Segeberg Vielleicht doch kein Drehfunkfeuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:28 29.03.2017
Von Gerrit Sponholz
In Seedorf will die Deutsche Flugsicherung solch ein Drehfunkfeuer einrichten. Sie werden genutzt, um Flugzeuge zu leiten. Das Gerüst hat in der Regel einen Durchmesser von fast 14 Metern und ist mit rund 50 Antennen für UKW besetzt. Quelle: Deutsche Flugsicherung
Seedorf

Grund sind technische Neuerungen. Denn möglicherweise setzt die Flugsicherung künftig mehr auf Steuerung per Satelliten.

Neues Konzept für Zivilluftfa

...
Bebauung der Pinnauwiese - Zufahrt könnte Problem werden
Nicole Scholmann 28.03.2017
Jann Roolfs 28.03.2017
Gerrit Sponholz 28.03.2017