Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Rechtsradikalen-Gruppe im Ort gesehen
Lokales Segeberg Rechtsradikalen-Gruppe im Ort gesehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 15.01.2020
Auf dem Marktplatz von Trappenkamp vor der Amtsverwaltung soll sich die Gruppe Rechtsradikaler im Sommer 2019 aufgehalten haben. Quelle: Archiv
Trappenkamp

Darunter seien auch Personen gewesen, die aus Vorfällen in Bad Segeberg bekannt seien, sagt Krille auf Nachfrage von KN-online. Ein oder zwei Mal...

In Henstedt-Ulzburg gibt es einen guten Grund zum Feiern: Die Gemeinde - das größte Dorf in Schleswig-Holstein - wurde am 1. Januar 1970 aus den Dörfern Ulzburg, Henstedt und Götzberg gegründet. Das wird das ganze Jahr gefeiert.

Nicole Scholmann 14.01.2020

Die Hagener Bürger haben nun endlich wieder freie Fahrt auf ihren Straßen. Seit Sommer 2016 wurde in der Gemeinde an vielen Strecken innerorts und außerorts gebaut. Nun sind alle Kanalisations- und Straßenbaumaßnahmen nahezu fertiggestellt. Nur noch einige Markierungen sind nötig.

Gesa Abel 14.01.2020
Bürgermeisterkandidatin - Stagat soll Wir-Vorsitz ruhen lassen

Drei Tage, nachdem Marlis Stagat als CDU-Kandidatin für die Bürgermeisterwahl in Bad Segeberg vorgestellt worden ist, fordern die ersten Stimmen, die 48-Jährige möge ihren Vorsitz in der Unternehmergemeinschaft "Wir für Segeberg" ruhen lassen. Die SPD fürchtet die Verquickung beider Funktionen.

Michael Stamp 13.01.2020