Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Alte Ziffern der Turmuhren gegen Spende
Lokales Segeberg

Spender für Sanierung der Marienkirche erhalten Ziffern der Kirchturmuhren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:25 24.03.2021
Von Nadine Materne
Bei großzügigen Spendern für die Sanierung der Marienkirche in Bad Segeberg bedankt sich die Kirchengemeinde mit originalen Ziffern der Kirchturmuhren. Hanna und Wolf-Rüdiger Knoop aus der Kirchengemeinde besitzen bereits mehrere der alten Ziffernblätter. Fördervereinsvorsitzender Asmus Hintz (l.) und Pastorin Rebecca Lenz vergeben weitere 100 Ziffern an großzügige Spender, die den dritten Sanierungsabschnitt der Kirche unterstützen.
Bei großzügigen Spendern für die Sanierung der Marienkirche in Bad Segeberg bedankt sich die Kirchengemeinde mit originalen Ziffern der Kirchturmuhren. Hanna und Wolf-Rüdiger Knoop aus der Kirchengemeinde besitzen bereits mehrere der alten Ziffernblätter. Fördervereinsvorsitzender Asmus Hintz (l.) und Pastorin Rebecca Lenz vergeben weitere 100 Ziffern an großzügige Spender, die den dritten Sanierungsabschnitt der Kirche unterstützen. Quelle: Nadine Materne
Bad Segeberg

1,6 Millionen Euro sollen die bevorstehende Sanierung des Kirchturms der Marienkirche und die neue Orgel kosten. Etwa 800.000 Euro fehlen noch. Helfen...

Segebergs Kripo-Statistik - Corona machte Verbrechern Arbeit schwer
Gerrit Sponholz 24.03.2021
Nadine Materne 23.03.2021
Nicole Scholmann 23.03.2021