Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Mann berührte Mädchen auf Spielplatz
Lokales Segeberg Mann berührte Mädchen auf Spielplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 25.09.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Während die Mädchen auf dem Spielplatz in Henstedt-Ulzburg spielten, kam ein Mann aus einem Gebüsch und sprach die beiden Sechsjährigen an.  Quelle: Monika Skolimowska/dpa (Symbolfoto)
Henstedt-Ulzburg

Nach einem sexuell motiviertem Übergriff auf Kinder in Henstedt-Ulzburg bittet die Polizei um Hinweise: Wie die Ermittler am Mittwoch mitteilten, befanden sich die zwei Mädchen am Sonntag gegen 15 Uhr auf einem Spielplatz in der Straße Dammstücken.

Während die Mädchen spielten, kam ein Mann aus einem Gebüsch und sprach die beiden Sechsjährigen an.  Nachdem er eines der Mädchen berührte und versuchte, das Kind vom Spielplatz wegzulocken, erkannten die Mädchen die Gefahr und liefen nach Hause.

Die Eltern alarmierten die Polizei - doch die Beamten konnten den Mann im Rahmen einer Fahndung nicht mehr antreffen.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

  • zirka 18 bis 25 Jahre alt
  • normale Statur
  • schwarze Haare, an den Seiten kurz, oben etwas länger
  • schwarz-rote Hose
  • zur Hose passende Jacke (evtl. Trainingsanzug)

Die Kriminalpolizei Norderstedt ermittelt und bittet um Hinweise. Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 040-528060 bei der Kriminalpolizei Norderstedt zu melden.

Weitere Nachrichten aus Henstedt-Ulzburg lesen Sie hier.

Johanna Svoboda ist verzweifelt. Dringend benötigt sie einen Betreuungsplatz für ihren Sohn Jonne. Doch das einzige bedarfsgerechte Angebot, das sie finden könne, sei ein Krippenplatz in Hamburg in der Nähe ihrer Arbeit. Für den müssten die 31-Jährige und ihr Mann über 1000 Euro zahlen – im Monat.

Nadine Materne 25.09.2019

Die Arbeiten an einer Hochspannungsleitung an der A7 im Kreis Segeberg sind fürs erste beendet. Die Sperrung der Autobahn ist aufgehoben. Doch in der übernächsten Woche soll es an anderer Stelle weitergehen.

Tanja Köhler 25.09.2019

Am späten Dienstagabend konnte ein Altenpfleger in der Seniorenresidenz am Köhlerhof in Bad Bramstedt durch schnelles Eingreifen einen größeren Brand verhindern. Ein Plastikbaum hatte aus noch unbekanntem Grund Feuer gefangen. Niemand wurde verletzt.

Einar Behn 25.09.2019