Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Stadtfest mit Liveacts
Lokales Segeberg Stadtfest mit Liveacts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 29.04.2019
Von Sylvana Lublow
Junge Nachwuchsbands aus Kaltenkirchen treten, wie auch im Vorjahr, Freitag auf der kleinen Bühne auf. Quelle: Archiv
Kaltenkirchen

Mit der Traditionsveranstaltung vom 14. bis 16. Juni soll an den historischen Ochsenweg erinnert werden, der einst als wichtiger Handelsweg durch Kaltenkirchen führte.

ACDC-Coverband ist Top-Act auf der großen Bühne

Herzstück des Festes sind die zwei Bühnen, für die das Programm weitestgehend steht. Bernhard Froh ist stolz darauf, dieses Jahr „echte Top-Acts“ verpflichtet zu haben. „Am Sonnabend spielen ab 20 Uhr auf der Hauptbühne Bon Scott, das ist die beste ACDC-Coverband, die es in Deutschland gibt. Die sind nicht leicht zu kriegen“, sagt Froh. Und bereits am Freitag, dem Eröffnungsabend, konnte die Band Zack Zillis verpflichtet werden: „Die machen topp Schlager-Party-Mucke“, so Froh: „Wir haben diesmal lieber etwas mehr Geld für weniger Bands ausgegeben, dafür sind die Acts wirklich toll.“ Und wer am Sonnabend nicht unbedingt Hardrock von Bon Scott hören möchte, kann vor der kleinen Bühne eine Ü-30-Party mit DJ feiern. 

Bullenreiten und Hüpfburgen für die Kleinen

Die kleine Bühne wird auch in diesem Jahr traditionsgemäß am Freitagabend vom Jugendhaus bespielt. „Welche Bands dann auftreten, steht noch nicht fest, das ändert sich auch jedes Jahr, weil es junge Bands aus der Gegend sind“, sagt Froh. 

Aber nicht nur auf den Bühnen wird für Unterhaltung gesorgt. Die rund 30 Vereine und Verbände, die am Stadtfest beteiligt sind, haben rund ums das Rathaus und dem Grünen Markt etliche kleine und größere Mitmach-Aktionen geplant. Für Kinder wird es ebenfalls jede Menge Attraktionen geben, wie Bullenreiten, Hüpfburgen, Aqua Zorbing oder Stockbrotbacken. Am Sonnabend lädt das Rathaus die Bürger zwischen 13 und 18 Uhr ein, sich über aktuelle Entwicklungen in der Stadt zu informieren. Auch der Seniorenbeirat und seine zwölf Partnerinstitutionen werden sich den Besuchern vorstellen. Zusätzlich gewährt die Heimatgruppe „Kallies“ Einblicke in das sogenannte „Kallieser Zimmer“ in den Kellerräumen des Rathauses.

Mit dem Ochen-Button halbe Preise zur Happy Hour

Am Sonntag startet um 10 Uhr die Auftakttour zum Kaltenkirchener Stadtradeln, um 11 Uhr beginnt der ökumenische Stadtfest-Gottesdienst unter freiem Himmel. Außerdem haben an diesem Sonntag ab 12 Uhr alle Geschäfte in der Innenstadt geöffnet. 

Für das traditionelle Fest gibt es 23 000 Euro aus der Stadtkasse. „Es wurde lange diskutiert, ob wir das Stadtfest vielleicht nur alle zwei Jahre stattfinden lassen sollten“, sagt Bürgermeister Hanno Krause: „Die Stadtvertretung hat dann aber beschlossen, den Bürgern jedes Jahr ein Fest ohne Eintritt zu bieten, um die Menschen zusammenzubringen.“

Wer sich im Vorfeld einen „Ochsen-Button“ für zwei Euro kauft (Buchhandlung Fiehland oder Stadtbücherei) und ihn trägt, bekommt zur Happy Hour am Sonnabend und Sonntag Speisen und Getränke zum halben Preis.

Ein fulminantes Konzert erlebten die Besucher des Konzert-Rings am Sonnabend im Bürgersaal von Bad Segeberg – und das, obwohl die 16 mitwirkenden Musiker gerade einmal zwölf bis 18 Jahre alt waren.

Detlef Dreessen 29.04.2019

2000 Mitglieder zu erreichen, ist das Ziel des Vorsitzender der Bramstedter Turnerschaft (BT), Joachim Ribbeck. „Das habe ich noch nicht geschafft, aber ich habe ja noch ein paar Jahre vor mir“, sagte der Vereinschef auf der Jahreshauptversammlung und die Mitgliederentwicklung weist nach oben.

Einar Behn 29.04.2019

In Boostedt brannte am Sonntag gegen 21 Uhr das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses im Forstweg. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, wie die Polizei mitteilte. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

29.04.2019