Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Weniger Unfälle wegen Coronakrise, immer mehr mit Handy am Steuer
Lokales Segeberg

Stressfreies Fahren brachte laut Segeberger Verkehrsbericht weniger Unfälle

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 20.03.2021
Von Gerrit Sponholz
Weniger Unfälle als im Vorjahr hatte die Polizei 2020 im Direktionsbereich Pinneberg-Segeberg aufzunehmen. Zurückzuführen sei dies auch auf die Corona-Pandemie und das dadurch geringere Verkehrsaufkommen.
Weniger Unfälle als im Vorjahr hatte die Polizei 2020 im Direktionsbereich Pinneberg-Segeberg aufzunehmen. Zurückzuführen sei dies auch auf die Corona-Pandemie und das dadurch geringere Verkehrsaufkommen. Quelle: Feuerwehr/Symbolbild
Kreis Segeberg

Kai Sievers, Verkehrsexperte der Polizeidirektion Bad Segeberg, staunt manchmal selbst, wenn er und seine Kolleginnen und Kollegen aus dem Dienstgebäu...

Uwe Straehler-Pohl 20.03.2021
Kaltenkirchen-Moorkaten - Warten auf Ergebnisse zum Umweltfrevel
Sylvana Lublow 20.03.2021
Thorsten Beck 20.03.2021