Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg 19-Jährige studiert Informatik in Ruanda
Lokales Segeberg 19-Jährige studiert Informatik in Ruanda
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 08.08.2018
Von Gerrit Sponholz
Pia Bröker aus Tensfeld geht zum Studieren nach Afrika. Quelle: Grüne
Anzeige
Tensfeld

Dies bestätigte sie der SZ. Sie wird in Kigali (Ruanda) sich an der African Leadership University Rwanda einschreiben. „Ich wollte schon lange ins Ausland“, sagt sie. Sie habe eine international ausgerichtete Universität gesucht und die Auswahl zwischen zwei afrikanischen Universitäten gehabt. Die andere habe auf Mauritius gelegen.

An der Uni in Ruanda sei das Konzept interessant gewesen. Außerdem liege sie besser, auf dem Festland, und sei panafrikanisch ausgerichtet. 95 Prozent ihrer Kommilitonen werden aus afrikanischen Ländern stammen.

Anzeige

Abitur in Eigenvorbereitung

Ungewöhnliche Wege ist Pia Bröker schon in ihrer Schulausbildung gegangen. Sie hatte das Gymnasium in Bad Segeberg verlassen, war gereist und hatte sich fortgebildet und selbst auf das Abitur vorbereitet – und in einer Externenprüfung an der Abendschule auch bestanden.

Im Kreistag müsste laut Liste der Grünen der Kayhuder Ingenieur Dr. Eberhard Krauß ihren Platz einnehmen.

Uwe Straehler-Pohl 08.08.2018
Birgit Panten 07.08.2018
Segeberg Planung fürs Stadtfest - Heiße Phase hat begonnen
Thorsten Beck 07.08.2018