Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Tödlicher Unfall: Zeugen gesucht
Lokales Segeberg Tödlicher Unfall: Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 28.10.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
An der Unfallstelle in Kisdorf haben Anwohner Kerzen aufgestellt. Quelle: Sylvana Lublow
Kisdorf

Nach Angaben der Polizei gibt es Hinweise, dass unmittelbar nach dem Unfall gegen 13.10 Uhr mehrere Personen am Unfallort angehalten haben. Da sie es eilig hatten, seien sie jedoch vor dem Eintreffen der Polizeibeamten weitergefahren, ohne eine Erreichbarkeit zu hinterlassen.

Lesen Sie auch: Ein Kerzenmeer erinnert an den Unfall 

Die Polizei bittet diese Unfallzeugen, sich mit der Polizeistation Henstedt-Ulzburg unter der Rufnummer 04193/9913-0 in Verbindung zu setzen.

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Segeberg lesen Sie hier.

Tödlich verletzt wurde ein 79-jähriger Radfahrer aus dem Kreis Plön am Sonntag bei einem Verkehrsunfall auf dem Seeweg in Bornhöved. Kurz hinter einer Linkskurve in Höhe des Campingplatzes stieß ein Auto frontal mit dem Radler zusammen.

Thorsten Beck 28.10.2019

Eine Arbeitsgruppe wird das Vermarkten der Flächen im Gewerbegebiet Süd von Bad Bramstedt, dem sogenannten Gewerbepark Auenland, forcieren. Dabei sollen besonders attraktive Standorte zu höheren Preisen angeboten werden. Außerdem werden die Bewerberfirmen nach einem Richtlinienkatalog bewertet.

Anna Maria Persiehl 27.10.2019

Mit einer neuen Geschäftsführung soll die in Misshandlungsverdacht geratene Kinder- und Jugendeinrichtung Schloss Traventhal gerettet werden. Steven Beik, 47, soll es richten. Seit einem Monat ist er der neue alleinige Geschäftsführer des Heimes im Herrenhaus des ehemaligen Landgestüts.

Nadine Materne 27.10.2019