Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Bauarbeiter überfährt Kollegen
Lokales Segeberg Bauarbeiter überfährt Kollegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 30.07.2018
Im Baustellenbereich der A7 kam es zu einem Unfall. Zwei Bauarbeiter wurden schwer verletzt. Quelle: Frank Peter (Symbolfoto)
Anzeige
Bad Bramstedt

Bei einem Unfall im abgesperrten Baustellenbereich auf der A7 wurden am Montag gegen 10.30 Uhr zwei Bauarbeiter schwer verletzt, einer von ihnen lebensgefährlich. Der Unfall ereignete sich laut Polizei zwischen Bad Bramstedt und Großenaspe Richtung Norden. Der fließende Verkehr war nicht betroffen.

Nach ersten Erkenntnissen hatte ein Bauarbeiter (25) mit einem Transporter seine beiden Kollegen (26, 42) überfahren - vermutlich, weil er sie übersehen hatte. Der 26-Jährige kam mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Neumünster, der 42-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik gebracht.

Anzeige

Bei dem 25-Jährigen wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Eine Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein beschlagnahmt. Die Kieler Staatsanwaltschaft ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an.

Von KN-online

30.07.2018
Segeberg Ausbau Kisdorfer Weg - Umsatzrückgang im Ohland Park
Klaus-Ulrich Tödter 30.07.2018
Michael Stamp 29.07.2018