Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Zwei Menschen leicht verletzt
Lokales Segeberg Zwei Menschen leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 23.09.2018
Von Maria Nyfeler
Foto: Die beiden Insassen dieses Luxemburger Mercedes' wurden bei dem Unfall auf der A7 verletzt.
Die beiden Insassen dieses Luxemburger Mercedes' wurden bei dem Unfall auf der A7 bei Großenaspe verletzt. Quelle: Maria Nyfeler
Anzeige
Großenaspe

Ein Mercedes aus Luxemburg kam aus bislang unklarer Ursache von der Straße ab, fuhr auf den Seitenstreifen, überschlug sich mehrfach, beschädigte auf rund 200 Metern den angrenzenden Zaun und kam hinter dem Zaun auf einer Wiese zum Stehen. Die Insassen hatten großes Glück und konnten mit Hilfe des Rettungsdienstes aus dem Auto befreit werden, sie waren leicht und mittelschwer verletzt.

Im Auto lösten alle Airbags aus

In dem Auto lösten alle Airbags aus, die Motorhaube war abgerissen, die Karosserie war komplett deformiert und auch die weit verbreiteten Fahrzeugteile zeugten von einer unglaublichen Wucht. Zwei Rettungswagen und ein Notarzt aus dem Kreis Segeberg übernahmen die Erstversorgung und brachten die Verletzten in ein Krankenhaus.

Drei Feuerwehren alarmiert

Die Freiwilligen Feuerwehren Bad Bramstedt, Großenaspe und Hasenkrug wurden ebenfalls zur Einsatzstelle gerufen, konnten jedoch, da die Verletzten schnell befreit werden konnten, auf der Anfahrt bereits wieder umkehren. Eine Polizeistreife sicherte den Unfallort, der Verkehr wurde zweispurig daran vorbei geleitet.

Einar Behn 22.09.2018
22.09.2018
Segeberg Naturidylle entsteht - Baubeginn für Flottmoorpark
Klaus-Ulrich Tödter 21.09.2018