Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Unfall: Seniorin fährt Schlangenlinien
Lokales Segeberg Unfall: Seniorin fährt Schlangenlinien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 19.12.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Polizei musste einer 87-Jährigen in Norderstedt den Führerschein abnehmen. Quelle: Juliane Häckermann (Symbolfoto)
Anzeige
Norderstedt

Gegen 18 Uhr kam die 87-Jährige am Mittwochabend in Norderstedt nach links von der Fahrbahn ab und stieß in Höhe Buschweg mit einem entgegenkommenden 55-Jährigen aus Norderstedt in einem Renault zusammen. Verletzte gab es bei dem Unfall nicht. Der Sachschaden wird seitens der Polizei auf etwa 8000 Euro geschätzt.

Nach Zeugenangaben soll die Rentnerin zuvor in Schlangenlinien gefahren sein. Anzeichen von Alkoholkonsum konnten die Polizeibeamten nicht feststellen. Da die 87-Jährige aber angab, dass sie bei Dunkelheit nicht richtig sehen könne, und die Beamten weitere körperliche Einschränkungen feststellten, beschlagnahmten sie ihren Führerschein aufgrund von körperlichen Mängeln.

Anzeige

Weitere Nachrichten aus Schleswig-Holstein lesen Sie hier.

Einar Behn 19.12.2019
Windkraft in Segeberg - Land streicht mehrere Vorrangflächen
Gerrit Sponholz 18.12.2019
Nicole Scholmann 18.12.2019