Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Mann (29) stirbt nach Rasenmäher-Brand
Lokales Segeberg Mann (29) stirbt nach Rasenmäher-Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 11.06.2019
Der 29-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Hamburg Klinik geflogen, wo er jedoch aufgrund seiner schweren Verletzungen starb. (Symbolbild) Quelle: Hans-Jürgen Jensen
Anzeige
Wiemersdorf

Tragischer Unfall in Wiemersdorf (Kreis Segeberg): Ein 29-Jähriger ist nach dem Brand eines Aufsitzrasenmähers gestorben. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, ereignete sich das Unglück bereits am vergangenen Freitag. 

Laut Polizeiangaben hatte der Aufsitzrasenmäher gegen 17.40 Uhr Feuer gefangen. "Der 29-jährige Fahrer konnte das Fahrzeug aufgrund einer körperlichen Behinderung nicht verlassen und erlitt durch den Brand schwerste Verbrennungen, bevor Ersthelfer eingreifen konnten", sagte eine Polizeisprecherin. 

Anzeige

29-Jähriger stirbt in Hamburger Krankenhaus

Der Mann wurde in einem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik gebracht. Dort starb er jedoch aufgrund seiner schweren Verletzungen. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Von RND/jad

Einar Behn 11.06.2019
11.06.2019
Einar Behn 11.06.2019
Anzeige