Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Was macht guten Urlaub in Segeberg aus?
Lokales Segeberg Was macht guten Urlaub in Segeberg aus?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 05.11.2019
Von Michael Stamp
Sie stellten die neue Ferienland-Broschüre für das Jahr 2020 im Hotel Residence in Bad Segeberg vor: Beisitzer Karl-Heinz Schulz (von rechts) vom Fremdenverkehrsverein, der städtische Sachgebietsleiter Dirk Gosch, Vereinsvorsitzende Sandra Sick und Layouterin Birte Behrens von Basses Blatt. Quelle: Michael Stamp
Bad Segeberg

30.000 Exemplare des druckfrischen Heftes werden ab Mittwoch verteilt. Die Nachfrage nach dem Magazin sei ungebrochen, erklärt Vorsitzende Sandra Sic...

Im Strietkamp, eine beschauliche Wohnstraße in Bad Bramstedt mit alten Einfamilienhäusern, will ein Investor will ein Mehrfamilienhaus mit fünf Wohnungen errichten. Das Bauamt hat schon zugestimmt, wurde nun aber nach einer Unterschriftensammlung der Anwohner vom Bauausschuss zurückgepfiffen.

Einar Behn 05.11.2019

Trotz sinkender Arbeitslosenzahlen und guter Konjunktur ist noch jeder 20. Segeberger, vom Kind bis zum Greis, auf Hilfe der Jobcenter („Hartz IV“) angewiesen. 100 Millionen Euro geben Bund und Kommunen pro Jahr aus für die Hilfen zum Wohnen, Leben und für Jobvermittlung.

Gerrit Sponholz 05.11.2019

Ohne Hilfe des Jobcenters wäre es für Thomas Saretzki (53) aus Bad Bramstedt sehr schwer auf dem Arbeitsmarkt. Er war zeitweise arbeitslos, ist schwerbehindert. Dank der Förderung hat er einen Vollzeitjob, als Betreuer und Hausmeister der KZ-Gedenkstätte Springhirsch bei Kaltenkirchen.

Gerrit Sponholz 05.11.2019