Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Bilanz-Plus, aber Deponie macht Sorgen
Lokales Segeberg

Wege-Zweckverband - Bilanz-Plus, aber Deponie macht Sorgen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 20.08.2020
Von Gerrit Sponholz
Deponie Damsdorf/Tensfeld: "Die Verfüllung ist bereits erreicht, in Teilen sogar überschritten", schreibt WZV-Chef Peter Axmann dem Kreis. "Zudem hat die jetzige Kubatur nicht den richtigen Neigungsgrad, um die notwendige Abdeckung gemäß der baurechtlichen Bestimmungen herstellen zu können. Somit ist es zwingend erforderlich, das Deponiebewirtschaftungskonzept neu zu überplanen." Quelle: Karsten Wilkening/Archiv
Kreis Segeberg

Manch Politiker sieht sogar schon den WZV mit seinen rund 330 Beschäftigten gefährdet. Ähnliche Unkenrufe hatte es allerdings schon in den Vormonaten...

Streit um Ortsschilder - Wo Bad Segeberg keine Stadt sein darf
Bastian Modrow 20.08.2020
Nadine Materne 20.08.2020
Anno 1819 wird abgerissen - Bagger beendet ein Stück Dorfgeschichte
Uwe Straehler-Pohl 19.08.2020