Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Polizei kündigt viele Kontrollen an
Lokales Segeberg Polizei kündigt viele Kontrollen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 27.08.2018
Die Polizei hat angekündigt, zum Werner-Rennen zahlreiche Kontrollen durchzuführen. Quelle: Carsten Rehder
Anzeige
Hartenholm

Der Leitende Polizeidirektor Andreas Görs habe diese gefahrenabwehrende  Maßnahme für den Zeitraum vom 27. August bis zum 3. September angeordnet, so ein Behördensprecher.

Die Kontrollen sind räumlich auf den öffentlichen Verkehrsraum zwischen der Autobahn 7, der Bundesstraße 432, der Bundesstraße 205 bzw. Autobahn 21 und den südlichen Gemeindegrenzen von Kayhude, Wakendorf II und Henstedt-Ulzburg begrenzt.

Anzeige

 Die Polizei darf laut Gesetz im Geltungsbereich der Kontrollen Personen kurzzeitig anhalten und mitgeführte Fahrzeuge einschließlich deren Kofferräume und Ladeflächen in Augenschein nehmen.

 Die Beamten verfolgen nach Angaben des Sprechers mit den Kontrollen das Ziel, insbesondere der festivaltypischen Eigentumskriminalität entgegenwirken zu können. Hierzu zählen insbesondere Zelt- und Taschendiebstähle.

Von KN

27.08.2018
27.08.2018
Sylvana Lublow 27.08.2018