Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Zwei Verletzte bei Schlägerei in Landesunterkunft
Lokales Segeberg Zwei Verletzte bei Schlägerei in Landesunterkunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 20.07.2016
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
In der Landesunterkunft in Boostedt wurden zwei Männer bei einer Schlägerei verletzt. Quelle: KN (Archiv)
Boostedt

Gegen 23 Uhr kam es nach Informationen der Polizei zunächst zu einer verbalen und kurz darauf zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wurde dabei von einem 30 und einem 18 Jahre alten Mann mit Faustschlägen attackiert, woraufhin er sich wehrte.

Die Männer wurden bereits vor dem Eintreffen der Polizei durch weitere Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes voneinander getrennt. Der Sicherheitsbedienstete und der 30-jährige Bewohner erlitten Verletzungen im Gesicht. Sie wurden zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Mitfahrzentrale, Netzwerk für Senioren, hausärztliche Versorgung, altersgerechtes Wohen: Alles Arbeitsergebnisse aus dem Projekt „Kreis Segeberg 2030“, die schon 2016 auf dem Weg sind. Das machte die Abschlussveranstaltung am Montagabend im Kreishaus in Bad Segeberg deutlich.

Petra Stöver 20.07.2016

Derart großes Interesse finden Einwohnerversammlungen selten. Geschätzte 350 Bürger aus Großenaspe und Nachbarorten waren in Timms Gasthof gekommen. Es ging um die Ablagerung von nicht recycelbarem Bauschutt, der beim Abriss der drei Kernkraftwerke Brunsbüttel, Krümmel und Brokdorf anfällt. Ein Teil davon soll auf die Großenasper Deponie.

Uwe Straehler-Pohl 19.07.2016

Nach wenigen Jahren ist die privat geführte Annette-von-Rantzau-Gemeinschaftsschule den Kinderschuhen entwachsen. Sie wurde in diesem Jahr mehrfach ausgezeichnet. Ein Neubau steht kurz vor der Vollendung. 28 Abschlussschüler nahmen ihre Zeugnisse entgegen. Das war Anlass für ein Sommerfest.

Harald Becker 19.07.2016