Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Auto & Verkehr Maschendraht-Gitter unter dem Auto schreckt Marder ab
Mehr Auto & Verkehr Maschendraht-Gitter unter dem Auto schreckt Marder ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 05.06.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Maschendraht-Gitter aus dem Baumarkt können Marder abhalten, unter die Motorhaube zu kriechen. Quelle: TÜV Süd
München

Um schwerwiegende Defekte zu vermeiden - manchmal sogar bis zum Motorschaden - hat der TÜV Süd nützliche Tipps. Ein Überblick:

Maschendraht-Gitter: Ein Maschendraht-Gitter aus dem Baumarkt, unter dem Auto ausgelegt, kann helfen. Marder mit ihren sensiblen Pfoten bleiben dadurch dem Auto fern. "Die Tiere fühlen sich darauf unsicher", erklärt Vincenzo Lucà vom TÜV Süd. Nachdem die Brunftzeit der Marder vorbei ist, sollten Pkw-Fahrer das Gitter wieder entfernen, damit die Tiere sich nicht daran gewöhnen. Ein kleiner Weidezaun um den Carport kann ebenfalls helfen - sogar dauerhaft.

Am selben Ort parken: Wenn Autofahrer ihre Fahrzeuge in verschiedenen Marderrevieren abstellen, steigt das Risiko eines Schadens nach Angaben des TÜV Süd deutlich. Nimmt ein Marder die Spuren eines Artgenossen im Revier wahr, wildert er besonders heftig. Deshalb: wenn möglich, am selben Ort parken.

Motorwäsche: Um Geruchsspuren von Mardern zu beseitigen, empfiehlt der TÜV Süd regelmäßige Motorwäschen. Aber Achtung: Autofahrer sollten selbst keine Hand anlegen. Die Wäsche sollte von Experten durchgeführt werden.

Hundehaare helfen bedingt: Gängige Tipps wie Urinsteine, tickende Wecker oder Lichter im Motorraum helfen nach Angaben des TÜV Süd kaum. Hundehaare unter dem Auto zu verteilen, kann hingegen wirkungsvoll sein. "Einen Versuch ist es wert", sagt Lucà. Grundsätzlich sollten sich Autofahrer auf solche Mittel aber nicht verlassen, da Studien zeigen, dass Marder trotzdem Schaden anrichten, so Lucà.

Sofort in die Werkstatt: Wenn es zu spät ist und ein Marder zugeschlagen hat, bleibt Autofahrern nur noch eins: die Fahrt in die Werkstatt. "Autofahrer sollten dabei mit reduzierter Geschwindigkeit fahren", rät Lucà. Ignoriert ein Autofahrer den Marderschaden, kann es schnell teuer werden.

dpa

Wer regelmäßig mit dem Rad zur Arbeit fahren möchte, sollte das richtige Modell wählen. Ein Rennrad zum Beispiel taugt nur, wenn man nichts weiter als eine Schultertasche oder einen Rucksack mitnehmen muss.

Deutsche Presse-Agentur dpa 05.06.2015

Steinschlagschäden am Auto können verschiedene Ursachen haben. Ansprüche auf Schadenersatz lassen sich daraus nur selten ableiten. Schleudert etwa ein vorausfahrendes Fahrzeug einen Stein auf, ist darin meist ein unabwendbares Ereignis zu sehen, für das der Verursacher nicht haften muss.

Deutsche Presse-Agentur dpa 05.06.2015

Blubbernder V8-Sound oder geschmeidig laufende Sechszylinder - der satte Klang großvolumiger Motoren gehört bald der Vergangenheit an. Die Autohersteller setzen zunehmend auf Motoren mit weniger Zylindern und Hubraum.

Deutsche Presse-Agentur dpa 05.06.2015