Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Auto & Verkehr Mercedes GLE Coupé ab Mitte Juli im Handel
Mehr Auto & Verkehr Mercedes GLE Coupé ab Mitte Juli im Handel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 23.06.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Sie treten das Erbe der M-Klasse an: Der Mercedes GLE C63 AMG Coupé (l) und der GLE Coupé. Quelle: Daimler/Andreas Lindlahr
Kitzbühel

t.

Das GLE Coupé startet als 350d mit einem 3,0 Liter großen und 190 kW/258 PS starken V6-Diesel oder als GLE 400 mit einem ebenso großen Benziner, der auf 245 kW/333 PS kommt. Außerdem gibt es von AMG den 450er mit einem 270 kW/367 PS starken Sechszylinder und den GLE 63, der wahlweise mit 410 kW/557 PS oder 430 kW/585 PS angeboten wird.

Beim GLE, für den Mercedes einen Verbrauchsvorteil von durchschnittlich 17 Prozent reklamiert, ist die Motorpalette noch etwas umfangreicher. Dort gibt es als zweiten Benziner einen 4,7 Liter großen V8-Motor mit 320 kW/435 PS und als Basis-Diesel den 250d mit 150 kW/204 PS. Er verbraucht laut Mercedes 5,4 Liter und kommt auf einen CO2-Ausstoß von 140 g/km.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es klingt so gut: Für wenige hundert Euro im Monat steht ein Neuwagen vor der Tür - Leasing macht es möglich. "Das dicke Ende kommt meistens zum Schluss", warnt Rechtsanwältin Yasmin Domé.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.06.2015

Was für eine schöne Vorstellung: Heute ein Sommerausflug mit dem Roadster, morgen ein sportliches Coupé und für den Sonntags-Kaffee mit der Schwiegermutter eine repräsentative Limousine.

Deutsche Presse-Agentur dpa 21.07.2015

Wenn deutsche Autofahrer im Ausland gegen Verkehrsregeln verstoßen, kann es teuer werden. In Großbritannien werden umgerechnet bis zu 7010 Euro fällig, wenn Autofahrer betrunken am Steuer erwischt werden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 22.06.2015