Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Auto & Verkehr Mini kommt als Kombi Clubman zurück
Mehr Auto & Verkehr Mini kommt als Kombi Clubman zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 25.06.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Comeback eines Kombis: Die BMW-Tochter Mini bringt Ende Oktober den 4,25 Metern langen Clubman auf den Markt. Quelle: BMW/ Daniel Kraus
Berlin

Die Preise steigen um knapp zehn Prozent und beginnen bei 23 900 Euro. Die Motoren übernimmt der Kombi von den Drei- und Fünftürern der aktuellen Produktpalette. Zum Start gibt es laut Mini den Cooper mit einem 100 kW/136 PS starken Dreizylinder-Benziner mit 1,5 Litern Hubraum, den Cooper S mit vier Zylindern, 2,0 Litern Hubraum und 141 kW/192 PS oder den Cooper D mit einem 110 kW/150 PS starken Diesel mit ebenfalls zwei Litern Hubraum. Als vorerst schnellster Clubman erreicht der mindestens 27 500 Euro teure Cooper S 228 km/h. Als sparsamster kommt der Cooper D ab 26 900 Euro auf 4,1 Liter und einen CO2-Ausstoß von 109 g/km.

Mit 4,25 Metern Länge und 1,8 Metern Breite hat der Clubman nicht nur ein neues Format. Der kleine Kombi der BMW-Tochter bekommt auch ein neues Türkonzept. Während der Vorgänger nur eine, entgegen der Fahrtrichtung angeschlagene Fondtür hatte, kommt das neue Modell mit vier konventionellen Türen. Am Heck bleibt es bei der längs geteilten Klapp-Lösung. Der Kofferraum fasst 360 Liter, dessen Fassungsvermögen sich durch Umklappen der dreigeteilten Rückbank auf 1 250 Liter erhöhen lässt.

Neu sind zahlreiche Details und Extras wie die elektrisch bedienbaren Hecktüren sowie ein Befestigungssystem für Kleiderbügel oder Tablet-Computer an den Rücklehnen der Vordersitze.

dpa

Der BMW X5 als Plug-in-Hybrid startet bei einem Grundpreis von 68 400 Euro. Der X5 40e ist der sparsamste Geländewagen im BMW-Programm und rund 14 000 Euro teurer als das Basismodell.

Deutsche Presse-Agentur dpa 25.06.2015

Rüsselsheim (dpa) - Die meisten Autobesitzer haben wohl schon mal mit schlechtem Gewissen daran gedacht, wie viel Zeit ihr Wagen steht und nicht fährt. Opel will jetzt Abhilfe schaffen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.06.2015

Das Smartphone darf im Auto bedient werden - sofern es fest in einer Halterung steckt. Doch zu viel sollten Autofahrer auf dem Display nicht herumtippen. "Einen Anruf entgegenzunehmen, ist unproblematisch.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.06.2015