Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Auto & Verkehr Verzicht auf Fahrverbot nach Schulung möglich
Mehr Auto & Verkehr Verzicht auf Fahrverbot nach Schulung möglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 08.08.2014
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Wille zur Veränderung: Mit Seminaren können Autofahrer nicht nur ihre Punkte abbauen, sondern unter Umständen auch den Verlust des Führerscheins verhindern. Quelle: Julian Stratenschulte
Mannheim

Von einem drohenden Fahrverbot kann unter bestimmten Umständen abgesehen werden. Das gilt nach einer Entscheidung des Amtsgerichts Mannheim (Az.: 22 OWI 504 JS 8240/13) zum Beispiel gegen ein erhöhtes Bußgeld, wenn der Betroffene bereits an einer verkehrspsychologischen Maßnahme teilgenommen hat. In dem Fall unterstellt das Gericht, dass sich der Betroffene bezüglich seines Verhaltens im Straßenverkehr zum Positiven verändert hat und von ihm künftig ein ordnungsgemäßes Verhalten im Straßenverkehr zu erwarten ist.

Denn aus Sicht des Gerichts soll das Anordnen und Vollstrecken eines Fahrverbot eine erzieherische Wirkung haben, die dazu führt, dass sich der Betreffende danach im Straßenverkehr an die Regeln hält. Das lasse sich aber auch durch die Teilnahme an der verkehrspsychologischen Schulung erreichen.

dpa

Auch er fährt und fährt - der Ford Fiesta gehört zu den beliebtesten Kleinwagen in Deutschland. Ein Klassiker, der kaum mit schweren Mängeln in Erscheinung tritt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 08.08.2014

Praktisch ja, aber nicht um jeden Preis: Ältere wollen keine altbackenen Autos. Seniorengerecht sollte der Wagen trotzdem sein. Das schließt sich nicht aus. Beim Einsteigen zwicken die Bandscheiben.

Deutsche Presse-Agentur dpa 08.08.2014

Erweiterte Ausstattung, dezent retuschierter Look: VW hat den Touareg erneuert. Das SUV-Flaggschiff des Herstellers im neuen Design kann ab sofort bestellt werden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.08.2014