Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Bauen & Wohnen So lässt sich Wasser am günstigesten erhitzen
Mehr Bauen & Wohnen So lässt sich Wasser am günstigesten erhitzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 09.08.2019
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Der Wasserkocher bereitet heißes Wasser am schnellsten und günstigsten zu. Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Berlin

Wer Wasser schnell und am günstigsten erhitzen möchte, greift nicht zur Mikrowelle - sondern zum Wasserkocher. Er schlage klar bei jeder Wassermenge das Erhitzen mit Mikrowelle und Topf, erläutert die

Initiative Hausgeräte+.

Gerade Wasserkocher mit integrierter Abschaltautomatik schützten vor Verschwendung. Aber der Wasserkocher eignet sich nicht immer. Will man andere Flüssigkeiten wie Suppe erhitzen, empfehlen die Geräteexperten bei Mengen bis circa 500 Milliliter die Mikrowelle. Und ganz grundsätzlich: Für das Erhitzen größerer Mengen Flüssigkeit ab etwa einem Liter wird es dann günstiger im Topf. Diese lassen sich dann ja auch nicht mehr so ganz unproblematisch in die Mikrowelle stellen.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch lohnt sich die Anschaffung einer Photovoltaikanlage. Doch schon bald könnte die Förderung für Solarstrom enden. Womit private Betreiber rechnen müssen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 08.08.2019

Wer sein Heim vor Langfingern schützen will, kann das bereits durch Anbringung eines Bewegungsmelders. Allerdings empfiehlt es sich, ein paar Dinge zu beachten:

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.08.2019

Mieter haben Pflichten - manchmal gehört dazu die Gartenpflege. Dabei dürfen sie grundsätzlich auch störende Bäume fällen. Will der Vermieter das nicht, muss er es ausdrücklich verbieten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.08.2019