Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Bauen & Wohnen Vor Radgaragen-Bau in die Bauordnung gucken
Mehr Bauen & Wohnen Vor Radgaragen-Bau in die Bauordnung gucken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 27.11.2019
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Wie Fahrradstellplätze aussehen dürfen, ist in manchen Kommunen genau geregelt. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/dpa-tmn
Berlin

Viele Menschen fahren gerne mit dem Rad. Doch gerade wenn es nass ist oder schneit, wollen sie es unterstellen. Wer auf seinem Grundstück eine Garage für Fahrräder bauen möchte, sollte sich vorher gut informieren, rät der Verband Privater Bauherrn (VPB).

Je nach Wohnort gibt es für Fahrradgaragen andere Regelungen. Sie sind in der Landesbauordnung festgeschrieben. Mancherorts müssen Bauwillige eine Genehmigung für die Garage einholen, bevor sie ans Werk gehen können, erklärt der VPB. Dies könne etwa auch davon abhängen, wie hoch der Bau werden soll.

Auch der Abstand zum Nachbargrundstück oder die Größe der Garage können laut VPB in der Bauordnung festgeschrieben sein. In manchen Kommunen gebe es sogar genaue Vorschriften zur Ausgestaltung von Fahrradstellplätzen, damit sie in das Bild des Wohnviertels hineinpassten. Wer eine fertige Garage zum Aufstellen kauft, sollte sich demnach ebenfalls vorher über die örtliche Vorschriften informieren. Auskunft darüber gibt die Bauaufsichtsbehörde vor Ort.

dpa

Wohnen sie noch oder leben sie schon: In Skandinavien zieht es die meisten Menschen in die Städte. Doch wie hoch sind die Kosten für eine Wohnung so hoch im Norden? Ein Überblick über die Miet- und Kaufpreise in Finnland, Dänemark, Schweden und Norwegen.

28.11.2019

Der Traum von den eigenen vier Wänden muss nicht am Geld scheitern. Familien mit kleinen Kindern und geringerem Budget können staatliche Zuschüsse erhalten. Allerdings müssen für das Baukindergeld bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

02.12.2019

Gemeinsam mit der Familie oder mit Freunden das alte Jahr ausklingen lassen und das neue mit einem prächtigen Feuerwerk begrüßen: Für viele ist das Tradition. Wer daheim feiert, sollte ein paar Dinge beachten, damit die Stimmung der Nachbarn nicht kippt.

26.11.2019