Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
IT FERCHAU GmbH
Mehr Beilagen Top Arbeitgeber IT FERCHAU GmbH
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Top Arbeitgeber in Kiel und Schleswig-Holstein
00:01 28.03.2020
Quelle: FERCHAU
Anzeige

Arbeiten mit den Technologien der Zukunft

FERCHAU ist mit über 100 Niederlassungen in Europa vertreten, darunter ist auch eine in Kiel. Der Kieler Niederlassungsleiter Markus Beer und IT-Personalreferentin Tatjana Skott erzählen im Interview, was FERCHAU als guten Arbeitgeber auszeichnet. 

Womit beschäftigt sich FERCHAU in Kiel?

Beer: Wir sind der Ingenieur-Dienstleister. Hier in Kiel haben wir unsere Schwerpunkte in der IT, im Marine-Schiffbau, im Engineering allgemein und im Anlagenbau. Insbesondere im Bereich Software-Entwicklung sehen wir großes Potential und wollen dort stark wachsen. Viele Kunden brauchen Software, die nicht nur funktional ist, sondern auch einfach zu bedienen. Usability lautet das Stichwort.

Anzeige

Skott: Um den Bereich Software-Entwicklung weiter auszubauen, haben wir aktuell eine 500 Quadratmeter große Fläche im Kiwi-Tower angemietet und eröffnen dort ein Software-Entwicklungs-Center. Dafür suchen wir weitere Fachkräfte, die Software für unsere Kunden aus dem maritimen Bereich entwickeln möchten.

Wie ist das Arbeitsumfeld bei FERCHAU?

Beer: Bei uns wird ein Miteinander auf Augenhöhe gelebt. Unsere Kollegen können ihren Arbeitsplatz selbst gestalten und haben viel Freiraum. Wir haben neben der Niederlassung sieben Standorte in Kiel, in denen Projektgruppen eigenständig und selbst organisiert arbeiten.

Skott: Für alle ist ein flexibles Arbeiten in Gleitzeit möglich. Wir sind auch ein besonders familienfreundliches Unternehmen. Für Kollegen mit Familie gibt es einen Zuschuss für Betreuungskosten und die Möglichkeit, über die AWO eine Notfallbetreuung für Kinder zu organisieren.

Wie sehen die Aufstiegschancen aus?

Skott: Wir stellen auch Kollegen ein, die noch nicht über das komplette Tool-Set an Programmiersprachen verfügen und bilden sie gezielt weiter aus. Egal ob im Requierements-/Projektmanagement und im speziellen Sektor der maritimen Technik, wir legen großen Wert auf Fort- und Weiterbildungen.

Beer: Wer große fachliche Expertise hat, kann sich dann bei FERCHAU auch zur fachlichen Führungskraft weiterentwickeln und die Leitung von Projektgruppen übernehmen.

Welche außerbetrieblichen Benefits bieten Sie an?

Skott: Wir haben tolle Mitarbeiter-Events: ein großes Sommerfest, gemeinsames Tannenbaumschlagen zu Weihnachten, alles mit der Familie. Zudem auch Willkommensveranstaltungen für neue Kollegen.

Beer: Wer es sportlich mag, kann sich unserer Laufgruppe anschließen und beim Firmenlauf mitmachen. Auch unser Indoor-Fußballteam sucht stets Mitspieler.

Die Benefits im Überblick:

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeiter-Events
  • Übertarifliche Bezahlung
  • Familienunternehmen

FERCHAU GmbH Niederlassung Kiel

Geschäftsführer: Frank FerchauAlexander Schulz
Niederlassungsleiter: Markus Beer
Gründungsjahr: 1966 (Kiel 2001)
Mitarbeiter: 8.260 (Kiel 245)
Neufeldstraße 6
24118 Kiel
Tel. 0431-2376990
www.ferchau.com/go/kiel

28.03.2020
28.03.2020
19.03.2020