Menü
Mehr Bilder Ostsee-Info-Center wieder geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Ostsee-Info-Center wieder geöffnet

Marco Knaup zeigt einen Seestern im neu angelegten Fühlbecken. Ebenfalls neu ist die Weltkarte, auf der zu sehen ist, woher Invasoren in die Ostsee gelangen. Dazu gehören zum Beispiel die Wollhandkrabbe und der Schiffsbohrwurm.

Marco Knaup zeigt einen Seestern im neu angelegten Fühlbecken. Ebenfalls neu ist die Weltkarte, auf der zu sehen ist, woher Invasoren in die Ostsee gelangen. Dazu gehören zum Beispiel die Wollhandkrabbe und der Schiffsbohrwurm.

Marco Knaup zeigt einen Seestern im neu angelegten Fühlbecken. Ebenfalls neu ist die Weltkarte, auf der zu sehen ist, woher Invasoren in die Ostsee gelangen. Dazu gehören zum Beispiel die Wollhandkrabbe und der Schiffsbohrwurm.

Bilder

5 Bilder - Fotostrecke: Demo-Impressionen

Bilder

7 Bilder - Sensationsfund