Menü
Anmelden
Mehr Bilder Fotostrecke: Stimmen zum Weiterbau der "Gorch Fock"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 25.06.2019

Fotostrecke: Stimmen zum Weiterbau der "Gorch Fock"

"Ich finde es sehr seltsam, das niemand von der Bundeswehr in der Lage ist, sich das Projekt anzusehen und die Kosten abzuschätzen", sagt Walter Dohrenbusch. "Dass weitergebaut wird, finde ich gut. Denn die seemännische Ausbildung sollte auf einem Segelschiff stattfinden und nicht auf einem Motorschiff. Außerdem ist die 'Gorch Fock' ein Repräsentant der Bundesrepublik. Zu den Kosten will ich mich gar nicht auslassen", so der 72-Jährige. "Ich weiß ja gar nicht, wie umfangreich die Reperaturen sind."

Quelle: Sebastian Ernst

Regina Fischer findet, die Sanierung des Schiffs hätte längst beendet werden sollen. „Bei der 'Gorch Fock' hätte man die Reißleine ziehen und ein neues Schiff bauen sollen. Ich finde es erschütternd, wie schlecht dort kalkuliert wurde", so die 62-Jährige.

Quelle: Jördis Früchtenicht

„Bei der 'Gorch Fock' frage ich mich, wie es sein kann, dass oben alles gut aussieht, aber unten in den Rumpf nicht reingeguckt wird", sagt 59-jährige Wolfgang Meier. "Für die Kosten habe ich kein Verständnis. Da hätte man besser ein neues Schiff bauen können, das wie die 'Gorch Fock' aussieht.“

Quelle: Jördis Früchtenicht
Bilder

18 Bilder - Unruhen in Nordirland

Bilder

5 Bilder - Fotostrecke: Schrevenpark

Bilder

7 Bilder - Sensationsfund