Menü
Anmelden
Mehr Bilder Fotostrecke: Affenhitze auf der Kieler Woche 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:05 26.06.2019

Fotostrecke: Affenhitze auf der Kieler Woche 2019

1-3 5 Bilder

Andris Bovenkamp hat sich mit seiner kleinen Tochter Emma ins Fangnetz entlang des Klüverbaums gesetzt. Der Heimathafen der Barkentine "Loth Loriën" ist Amsterdam, aber zwischendurch fahren die Niederländer auch Hamburg, Fehmarn oder das französische Rouen an. "Eigentlich geht das ja mit den Temperaturen", sagt der 60-jährige Kapitän – zumindest solange der Wind geht: "Aber auf der Kiellinie ist mir das zu heiß. Zum Glück haben wir an Bord eine Eismaschine und immer genügend eisgekühlte Getränke an der Bar."

Quelle: Frank Peter

Der Fleischspieße-Stand am Durchgang zur Pirate World am Asmus-Bremer-Platz gehört bei den aktuellen Temperaturen wohl zu einem der heißesten Arbeitsplätze auf der Kieler Woche. "Hier am großen Grillrost sind es gut 70 Grad", sagt Mitarbeiter Angelo Rosenberg. Er trinkt am Tag zwischen fünf und sieben Liter Wasser, um seinen Flüssigkeitshaushalt auszugleichen. "Ansonsten versuchen wir hier, auch ab und zu aus der Bude herauszukommen, um etwas Wind zu spüren."

Quelle: Frank Peter

Das aufblasbare Laufrad hat es den Kindern angetan. Neugierig blicken sie auf das riesige Planschbecken, in dem es schwimmt. Der vierjährige Bennet will es unbedingt ausprobieren. "Er mag alles, was mit Bewegung zu tun hat", sagt seine Mutter Saskia, während ihr Sohn unerschrocken in dem Laufrad loskrabbelt, das bei der Kieler-Woche-Erlebniswelt im Schlossgarten zu finden ist. "Ihm ist egal, dass es warm ist", erzählt Bennets Mutter. "Aber wir achten darauf, im Schatten zu bleiben."

Quelle: Frank Peter
1-3 5 Bilder
Bilder

23 Bilder - Busunfall auf A1

Bilder

7 Bilder - Sensationsfund