Menü
Anmelden
Mehr Bilder Chronologie: Blindgänger in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 11.10.2017

Chronologie: Blindgänger in Hannover

1-3 45 Bilder

12. Dezember 2019: Bei Tiefbauarbeiten an der Hackethalstraße in Brink-Hafen wurde eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. 6500 Menschen mussten ihre Wohnungen für die Evakuierung verlassen.

17. Oktober 2019: In der Bugstraße in Hannover-Anderten wurde ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Bombe wurde noch am selben Abend gesprengt. 2200 betroffene Anwohner mussten kurzzeitig ihre Wohnungen und Häuser verlassen. Eine Notunterkunft wurde in der Sporthalle der Kurt-Schumacher-Schule am Eisteichweg eingerichtet.

Quelle: Christian Elsner

2. September 2019: Im Zooviertel ist an der Lüerstraße eine Weltkriegsbombe entdeckt worden. 15.200 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen -in der Sperrzone lagen außerdem der Zoo, das HCC, das Congress Hotel am Stadtpark und mehrere Altenheime.

Quelle: Clemens Heidrich
1-3 45 Bilder
Bilder

7 Bilder - Sensationsfund