Menü
Anmelden
Mehr Bilder Mehr als 320 Tote nach Erdbeben in Kurdengebieten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:53 13.11.2017

Mehr als 320 Tote nach Erdbeben in Kurdengebieten

Ein zerstörtes Auto nach dem Erdbeben in Sarpol-E-Zahab.

Quelle: Iranian Students News Agency, ISNA/AP

Tausende Häuser wurden zerstört.

Quelle: Iranian Students News Agency/AP

Wie viele Menschen noch unter den Trümmern vermisst werden, ist unklar.

Quelle: Iranian Students News Agency/AP
Bilder

10 Bilder - „Forbes“-Ranking 2019

Bilder

7 Bilder - Sensationsfund