Menü
Anmelden
Mehr Bilder Neun beeindruckende Frauen und ihre Geschichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 07.03.2019

Neun beeindruckende Frauen und ihre Geschichten

1-3 9 Bilder

Die Jesidin Nadia Murad wurde als Geisel der Terrormiliz Islamischer Staat gefangen gehalten und vergewaltigt - wie schätzungsweise 3000 weitere jesidische Mädchen und Frauen. Das hielt sie nicht davon ab, sich für andere Opfer einzusetzen und für sie ihre Stimme zu erheben. Dabei habe sie außergewöhnlichen Mut bewiesen, urteilte auch das Komitee des Friedensnobelpreises und ehrte die 26-Jährige 2018 mit der Auszeichnung.

Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Greta Thunberg hat ein klares Ziel vor Augen: Die 16-Jährige will ihr Heimatland Schweden dazu bewegen, die Pariser Klimaziele für 2020 einzuhalten. Mit ihren eindringlichen Reden bei der Klimakonferenz in Katowice und beim Weltwirtschaftsforum in Davos hat Greta Jugendliche in ganz Europa mobilisiert. Bei den #FridaysForFuture-Märschen ziehen wöchentlich Tausende Schüler auf die Straßen, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren.

Quelle: dpa

Sie wird verurteilt, beleidigt und bedroht: Weil sie auf der Webseite ihrer Praxis über Abtreibungen informiert, wurde die Frauenärztin Kristina Hänel strafrechtlich verfolgt. Die Verhandlungen führten zu einer bundesweiten Debatte. Die Politik reagierte, doch der Kompromiss der Großen Koaltion stößt bei Gegnern des umstrittenen Paragrafen 219a und Teilen der Opposition auf Kritik. Die Information über Abtreibungen bleibt verboten, Hänel wird trotzdem weiter kämpfen.

Quelle: Boris Roessler/dpa
1-3 9 Bilder
Bilder

12 Bilder - Straßenproteste in Frankreich

Bilder

7 Bilder - Sensationsfund