Menü
Anmelden
Mehr Bilder Waterkantgate: Die Barschel-Pfeiffer-Affäre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 07.09.2012

Waterkantgate: Die Barschel-Pfeiffer-Affäre

1-3 5 Bilder

Lügen, Intrigen, fiese Tricks - nichts prägte die Politik im Norden wie die Barschel/Pfeiffer-Affäre. Hier im Bild: Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Uwe Barschel (CDU, links) im Gespräch mit dem SPD-Herausforderer Björn Engholm am 6.3.1983.

Quelle: Wulf Pfeiffer

Am 7. September 1987, sechs Tage vor einer nach 37 Jahren CDU-Macht voller Spannung erwarteten Wahl, löste der „Spiegel“ eine Lawine aus, Titel: „Waterkantgate: Spitzel gegen den Spitzenmann“. Hier im Bild: Barschel nach einer Landtagssitzung.

Quelle: dpa

Die Spitzel waren Detektive, die Reiner Pfeiffer (hier im Bild) aus Barschels Staatskanzlei geordert hatte. Am  23.10.1987 wird der Referent in Kiel vor dem Untersuchungsausschuss von Journalisten umringt.

Quelle: Wulf Pfeiffer
1-3 5 Bilder
Bilder

7 Bilder - Sensationsfund