Menü
Anmelden
Mehr Bilder Fotostrecke: U-Bootehrenmal Möltenort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 15.11.2019

Fotostrecke: U-Bootehrenmal Möltenort

1-3 5 Bilder

Das U-Bootehrenmal an der Kieler Förde ist klimafreundlicher gemacht worden. Die alten 500 Watt-Strahler wurden durch ein neues Beleuchtungskonzept ersetzt. Lichtdesigner Uwel Lüthje, Heinz Potrafki von der Stiftung U-Bootehrenmal und Frank Niemans vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (von links).

Quelle: Frank Behling

Der fast vier Meter hohe Adler auf der Stele wird jetzt dezenter ausgeleuchtet.

Quelle: Frank Behling

Das U-Bootehrenmal an der Kieler Förde ist klimafreundlicher gemacht worden. Die alten 500 Watt-Strahler wurden durch ein neues Beleuchtungskonzept ersetzt. Der Verband Deutscher Ubootfahrer (VDU), die Gemeinde Heikendorf und den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge haben die Beleuchtung zum Volkstrauertag in Betrieb genommen.

Quelle: Frank Behling
1-3 5 Bilder
Bilder

12 Bilder - Straßenproteste in Frankreich

Bilder

7 Bilder - Sensationsfund