Menü
Anmelden
Mehr Bilder Reitstallbetreiber im Norden besorgt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 18.03.2021

Reitstallbetreiber im Norden besorgt

4-5 5 Bilder

Kai Rüder, hier im Sattel von Danto: „Ich persönlich sehe keine große Gefahr, dass unsere Pferde sich mit dem Herpes Virus anstecken, wenn die gängigen Hygienemaßnahmen eingehalten werden."

Quelle: Christian Detlof

Springreiter Jörg Naeve (53) aus Bovenau (Kreis Rendsburg-Eckernförde) schätzt die momentane Situation nur bedrohlich ein, „wenn infizierte Pferde reisen und somit andere anstecken könnten“. Das Herpes Virus sei nichts Neues in der Pferdebranche, sagt der erfahrene Reiter. „Es ist einfach wichtig, dass infizierte Pferde sofort isoliert werden und in Quarantäne gehen.“

Quelle: Otto Kasch/okPress
4-5 5 Bilder
Bilder

7 Bilder - Der Supermond im April

Bilder

7 Bilder - Sensationsfund