Menü
Anmelden
Mehr Bilder Hansa-Fans demonstrieren in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:57 22.04.2012

Hansa-Fans demonstrieren in Hamburg

In Begleitung von Polizisten kommen Fans des FC Hansa Rostock am Sonntag (22.04.2012) am Bahnhof Altona in Hamburg an. Rostocker Fußballfans wollen am Sonntag während der Zweitliga-Partie FC St. Pauli gegen FC Hansa Rostock in Hamburg gegen das Verbot des Kartenverkaufs an die Hansa-Fans protestieren. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz. Foto: Bodo Marks dpa/lno +++(c) dpa - Bildfunk+++

Quelle: Bodo Marks

Der Vorstandsvorsitzende der Fanszene Rostock e.V., Roman Päsler, spricht am Sonntag (22.04.2012) am Bahnhof Altona in Hamburg zu Fans des FC Hansa Rostock. Rostocker Fußballfans wollen am Sonntag während der Zweitliga-Partie FC St. Pauli gegen FC Hansa Rostock in Hamburg gegen das Verbot des Kartenverkaufs an die Hansa-Fans protestieren. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz. Foto: Bodo Marks dpa/lno +++(c) dpa - Bildfunk+++

Quelle: Bodo Marks

Ein schwarzer Sarg, auf dem der Schriftzug "Fankultur" gemalt wurde, steht am Sonntag (22.04.2012) vor der Begegnung St. Pauli - Hansa Rostock am St. Pauli-Logo vor dem Millerntorstadion in Hamburg. Fans des FC St. Pauli haben angekündigt das Spiel zu boykottieren, nachdem die Polizei dem FC St. Pauli untersagt hat, Tickets an Gäste-Fans aus Rostock abzugeben. Mit der Aktion wollen die «Ultras» gegen den ihrer Meinung nach massiven Eingriff in die Reisefreiheit und Fankultur protestieren. Mit einem Großaufgebot hat die Hamburger Polizei wegen befürchteter Fan-Krawalle die Gegend um Stadion und Dom gesichert und zum Gefahrengebiet erklärt. Foto: Bodo Marks dpa/lno +++(c) dpa - Bildfunk+++

Quelle: Bodo Marks
Bilder

7 Bilder - Sensationsfund