Menü
Anmelden
Mehr Bilder Fotostrecke: So ticken die Spieler des THW Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 26.09.2019

Fotostrecke: So ticken die Spieler des THW Kiel

Domagoj Duvnjak:

Was war Deine beste Investition in den letzten zwölf Monaten und warum?

Ein Smoothie-Maker. Ich habe nicht die Gewohnheit, Obst zu schneiden und zu essen. ;-)

Welches ist Dein absoluter Lieblingsort und warum?

Dubrovnik, eine wunderschöne Stadt am Meer in Kroatien. Wir verbringen jedes Jahr dort unseren Urlaub. 

Was ist in Deinem letzten Traum passiert?

Nicht für die Öffentlichkeit ;-) ... Scherz! Ich kann mich nicht erinnern, aber ich träume oft, dass ich zu spät zum Training komme. Vielleicht liegt es daran, dass ich es liebe, zu schlafen.

Wenn Du für eine Woche mit einem Teamkollegen tauschen könntest – mit wem und warum? 

Mit Niklas Landin. Dann wüsste ich, was es für ein Gefühl ist, Olympiasieger zu sein. Das ist mein unerfüllter Traum. 

Ein guter Wunsch von Herzen für den neuen Cheftrainer Filip Jicha?

Ich wünsche ihm viel Gesundheit, alle Titel zu holen, aber vor allem viel Geduld und Kraft. Das ist nicht einer der einfachsten Jobs, die es gibt.

Quelle: dpa

Miha Zarabec:

Was war Deine beste Investition in den letzten zwölf Monaten und warum?

Eine Wohnung, die ich in Slowenien zu Hause gekauft habe und vermiete. Ich habe auch Recovery Boots gekauft, und das war auch ganz wichtig.

Welches ist Dein absoluter Lieblingsort und warum?

Natürlich Trebnje, mein Heimatort, der auch Handballstadt ist. Ich habe da alles, Familie, Freunde, wir haben nur 3000 Einwohner, deswegen fühle ich mich immer wie zu Hause.

Was ist in Deinem letzten Traum passiert?

Ich erinnere mich fast nie daran, was ich geträumt habe, aber ich glaube, es hat etwas mit Handball zu tun.

Wenn Du für eine Woche mit einem Teamkollegen tauschen könntest – mit wem und warum? 

Sicher mit Dule (Domagoj Duvnjak, d. Red.), er ist immer so entspannt, ihm ist egal, was Leute über ihn denken (Frisur, Bart, ... ;-) Er lebt das Leben, wie er will. Und er macht alles (außer Handball) ohne Stress, ganz langsam und entspannt.

Ein guter Wunsch von Herzen für den neuen Cheftrainer Filip Jicha?

Genieße den Moment, und mach weiter das, was du schon als Spieler gemacht und gezeigt hast!

Quelle: Sascha Klahn

Gisli Kristjánsson:

Was war Deine beste Investition in den letzten zwölf Monaten und warum?

Kaffeemaschine. Ohne Kaffee – das ist kein Leben.

Welches ist Dein absoluter Lieblingsort und warum?

Hafnarfjörður. Alles, was mir wichtig ist, ist da: Familie und Freunde.

Was ist in Deinem letzten Traum passiert?

Ich kann mich leider nicht erinnern.

Wenn Du für eine Woche mit einem Teamkollegen tauschen könntest – mit wem und warum? 

Pavel (Horak, Anmerkung d. Red.), so könnte ich sehen, wie es ist, so einen Bart zu haben.

Ein guter Wunsch von Herzen für den neuen Cheftrainer Filip Jicha?

Viel Glück und alles Gute! 

Quelle: Uwe Paesler
Bilder

7 Bilder - Sensationsfund