Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Essen & Trinken Die Deutschen naschen am liebsten Lebkuchen
Mehr Essen & Trinken Die Deutschen naschen am liebsten Lebkuchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 04.09.2019
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Ein Kilo pro Kopf wird in Deutschland an Weihnachtsgebäck verdrückt - darunter auch Lebkuchen und Printen. Die Süßwarenbranche nennt es allerdings Herbstgebäck. Quelle: Andrea Warnecke
Bonn

Verbraucher haben es beim Einkauf bereits bemerkt: In den ersten Süßwarenregalen weihnachtet es schon. Spekulatius, Lebkuchen und Co. läuten den Weihnachtscountdown ein.

Kein Wunder: Für die Süßwarenbranche handelt es sich nicht um Weihnachts-, sondern Herbstgebäck. Und davon liegt der Pro-Kopf-Verbrauch in Deutschland bei einem Kilo pro Jahr, meldet der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI).

Und was wird am liebsten genascht? Laut Absatzzahlen für 2018 des BDSI führt der Lebkuchen mit 39 Prozent die Hitliste an, gefolgt von Spekulatius (22 Prozent), Stollen (20 Prozent) und Dominosteinen (8 Prozent). Unter den verbleibenden 11 Prozent fallen unter anderem Zimtsterne und anderes herbstliches Mürbegebäck.

dpa

Einfach ist es mit der Quitte nicht. Von außen ist sie hartleibig, pelzig und widerborstig. Doch wer viel Geduld investiert, um ihren wertvollen Saft zu gewinnen, den erwartet exquisites Gelee.

Deutsche Presse-Agentur dpa 04.09.2019

Ob Aufschnitt, Quark oder Süßigkeiten: Viele Lebensmittel gibt es auch in den Varianten "light", "fettarm" oder "zuckerfrei". Doch was verbirgt sich eigentlich hinter den schön klingenden Begriffen?

Deutsche Presse-Agentur dpa 04.09.2019

Steinpilze schmecken nicht nur frisch. Wer die Pilze längere Zeit lagern möchte, kann sie auch trocknen - etwa im Backofen. Worauf Hobbyköche dabei achten sollten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.09.2019