Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Essen & Trinken Genau hinsehen bei Werbung mit Eiweiß
Mehr Essen & Trinken Genau hinsehen bei Werbung mit Eiweiß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 15.08.2019
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Mit dem Begriff «Proteine» werden oft Produkte beworben, die ohnehin schon eiweißreich sind. Quelle: Marijan Murat/dpa
Rostock

Wird auf Getränkeflaschen, Müslitüten oder Quarkpackungen groß mit dem Begriff Proteine geworben, sieht das für den Käufer nach einem gesundheitlichen Plus aus.

Doch meist handelt es sich um Lebensmittel, die ohnehin schon eiweißreich sind. Wer solche Produkte kauft, sollte die Inhalte deshalb auf der Verpackung nachlesen, rät die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern.

Zum Beispiel trumpfe ein "High Protein Quark" mit 9 Prozent Eiweiß auf. Dabei beinhalte ganz normaler Magerquark mit meist rund 12 Prozent bereits mehr Eiweiß. Und wird ein Protein-Getränk etwa "mit 30 g Protein" beworben, sei meist nur die enthaltene Gesamtmenge gemeint - und nicht die auf 100 Gramm bezogene Menge.

Beim Studieren der Zutatenliste auf der Rückseite werde aus dem tollen "Protein-Drink" schnell eine Schokomilch mit einem bisschen Molkenpulver, so die Verbraucherschützer. In der Nährwerttabelle zeige sich dann gleichzeitig auch, dass das Fläschchen mit den 30 Gramm Protein auch stolze 25 Gramm Zucker enthält.

Auch "16 Gramm der besten Proteine" klinge verheißungsvoll. Beim genauen Hinsehen werde deutlich, dass es sich um normale, teils stark verarbeitete Milchbestandteile handelt, wie etwa Vollmilch-, Magermilch- oder Molkenpulver.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist fast überall zu haben, kostet kaum etwas, und die Qualität stimmt auch. Leitungswasser ist aus Sicht der Umweltministerin das Mittel der Wahl gegen Durst - auch mit Blick auf den Klimaschutz. Zieht das Land mit bei der "Wasserwende"?

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.08.2019

In welchem Joghurt sind weniger "Dickmacher"? Welche Tiefkühlpizza hat mehr Fett? Verbraucher sollen das leichter auf der Packung sehen können - doch wie? Ein von vielen favorisiertes Siegel bekommt durch das Ergebnis einer Befragung einen weiteren Schub.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.08.2019

Einmal Schnibbeln und Kochen, die ganze Woche eine warme Mahlzeit essen - klingt gut. Doch nicht jedes Lebensmittel ist für Meal Prep geeignet.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.08.2019