Menü
Anmelden
Mehr Finanzen

Ratgeber: Finanzen

Nicht erst mit der Ankündigung von Amerikas neuem Präsidenten Joe Biden, die Umwelt- und Energiepolitik der größten Volkswirtschaft der Welt komplett neu auszurichten, ist das Thema Nachhaltigkeit in aller Munde. Auch am Finanzmarkt gilt der Begriff mittlerweile als hip. Als Anleger kann man mittlerweile mithilfe einer Vielzahl an Finanzprodukten auf das zukunftsträchtige Thema setzen.

07.05.2021

E‑Mobilität, Altbausanierung oder Heizungsrenovierung – es gibt zuhauf Förderprogramme für Haus- und Wohnungseigentümer. Bei allen Chancen auf eine Förderung gilt vor allem eines: Man muss sich erst einmal durch einen Dschungel an KfW-Förderprogrammen kämpfen.

05.05.2021
Anzeige

Das kontaktlose Bezahlen mit dem Handy wird in Deutschland immer beliebter. Doch wie kann ich mit meinem Smartphone oder meiner Smartwatch in Geschäften bezahlen? Wie Mobile Payment funktioniert, erklären wir hier.

04.05.2021

Auch die Bestandskunden der Commerzbank werden für ein Girokonto bald in ihr Portemonnaie greifen müssen. Die in Frankfurt ansässige Großbank ändert den Namen ihres bis dato für Bestandskunden kostenlosen Girokontos und verlangt ab Juli monatlich 4,90 Euro für das Geldkonto. Neukunden mussten schon seit Oktober 2020 für das Girokonto bezahlen.

30.04.2021

Kostenloser Rätselspaß - Kreuzworträtsel online lösen

Stellen Sie Ihre Allgemeinbildung auf die Probe mit dem täglich neuen Online-Kreuzworträtsel. Jetzt hier kostenlos online spielen!

Die Börsen laufen weiterhin gut. Doch was passiert, wenn die Kurse in Dax und Co. nach der jüngsten Rallye fallen – wie sollen Anleger reagieren? Finanzexperten haben ein paar einfache Ratschläge auf Lager, die jeder Kleinanleger sofort umsetzen kann.

23.04.2021

Die Corona-Pandemie stellt viele Bereiche unseres Alltags auf den Kopf - vor allem auch beruflich. Gerade jetzt denken viele über die Bedeutung einer Berufsunfähigkeitsversicherung nach. Aber greift die auch nach einer Corona-Infektion? Wichtige Fragen und Antworten.

07.04.2021

Wer seine Steuererklärung allein ausfüllt, muss diese für das Corona-Jahr 2020 Ende Juli beim Finanzamt einreichen. Doch Vorsicht: Wer seine Daten, speziell bei der Altersvorsorge, fehlerhaft einträgt, der macht am Ende dem Finanzamt unfreiwillige Geschenke.

24.03.2021
Anzeige

Viele Menschen mussten im vergangenen Jahr wegen des Lockdowns vom Büro in die eigenen vier Wände wechseln, um ihren Job zu machen. Das Homeoffice wurde und ist immer noch für viele Arbeitnehmer der Alltag. Andere wiederum mussten derweil mit Kurzarbeit auskommen. Beide Umstände wirken sich auf die Steuererklärung für das Jahr 2020 aus.

03.03.2021

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Die allgemeinen GEZ-Gebühren sind seit 2013 als Rundfunkgebühren bekannt. Wie hoch diese aktuell sind, wann und warum Sie zahlen müssen und wann die nächste Erhöhung des Rundfunkbeitrags ansteht, erfahren Sie hier.

04.12.2020

Die Bundesregierung hat die Reform der Kfz-Steuer beschlossen. Vor allem große SUVs dürften demnach deutlich teurer werden, doch auch kleinere Fahrzeuge werden nach den Reformplänen höher besteuert. Mit dem Kfz-Steuer-Rechner erfahren Sie, wie sich die aktuelle Kfz-Steuer auf Ihr Fahrzeug auswirkt.

17.11.2020

Kostenlose Girokonten gibt es immer seltener. Ihre Konditionen unterscheiden sich oft stark. Erfüllen Kunden bestimmte Bedingungen nicht, können teils hohe Gebühren anfallen, zeigt ein Vergleich.

15.11.2020

Zum Jahresende sollte man Einnahme und Ausgaben noch einmal genauer unter die Lupe nehmen. Denn wer bis zum 31. Dezember einen Kassensturz macht, Belege sortiert und Ausgaben richtig verteilt, kann zusätzlich Geld sparen.

14.11.2020
Anzeige

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als ePaper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Trotz der aktuellen Pandemie-Situation plant der Förderverein Freibad Flintbek auch in diesem Jahr wieder seine beliebte Schrottaktion zugunsten des Freibades.

Die wichtigsten Themen aus der Region kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unsere Newsletter abonnieren!