Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Garten Dunkelzonen im Garten bewusst einplanen
Mehr Garten Dunkelzonen im Garten bewusst einplanen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 12.06.2019
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Warum nur Wege und Sitzplätze im Garten beleuchten? Leuchten im Beet setzen spannende Akzente.  Quelle: Ina Fassbender
Darmstadt

Bei der Beleuchtung des Gartens sollten Hobbygärtner ganz bewusst auch dunkle Bereiche vorsehen. Denn erst Dunkelzonen lassen beleuchtete Bereiche wirken, erläutert das Branchenportal Licht.de. Daher rät es, Übergänge von hellen Zonen in dunkle Zonen zu planen.

Statt einfach nur Plätze oder Wege zu erhellen, bieten sich auch Akzentbeleuchtungen von einzelnen Büschen und Bäumen oder ganzen Beeten an. Licht.de empfiehlt dafür zum Beispiel Strahler an Erdspießen, die sich immer wieder mal verrücken lassen.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Regionale Gärtnereiverbände haben unter zahlreichen Neuheiten ihre Lieblinge unter den Beet- und Balkonpflanzen gewählt. Im Jahr 2019 ist der Fokus eindeutig: Die Blumen müssen auch den Bienen gefallen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.06.2019

Wenn Efeu nicht richtig an der Fassade haften will, kann das auch an der Farbe der Wand liegen: Reflektiert sie zu stark, gibt es Probleme mit der Pflanze.

Deutsche Presse-Agentur dpa 31.05.2019

Es ist noch lange nicht Erntezeit, aber vom Baum im Garten purzeln schon unreife Äpfel? Ein in der Natur völlig normaler Vorgang, erklären Obstbauern. Hobbygärtner können sogar selbst Hand anlegen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 30.05.2019