Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Garten Feldsalat noch bis Mitte Oktober setzen
Mehr Garten Feldsalat noch bis Mitte Oktober setzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 10.09.2019
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Junger Feldsalat sollte nicht zu dicht im Beet sitzen und genug Platz zum Aufwachsen haben. Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Veitshöchheim

Das Gemüsebeet leert sich langsam, der Feldsalat aber kann noch eine Zeit lang nachrücken. Die Aussaat sei bis Ende September möglich, danach verhindern meist zu niedrige Temperaturen die Keimung der Samen, erläutert die Bayerische Gartenakademie. Jungpflanzen lassen sich noch bis Mitte Oktober gut in den Boden im Freien geben, danach besser nur noch ins Gewächshaus. Dort sei in milden Wintern der Anbau sogar durchgängig bis ins Frühjahr möglich, erläutern die Gartenexperten.

Wird es zeitweise schon zu kalt, sollte man im Beet oder im Gewächshaus die Pflanzen mit Vlies abdecken. Sonst stockt das Wachstum.

dpa

Streit im Kleingartenverein: Darf ein Pächter seine Parzelle von einem Dritten bewirtschaften lassen? Diese Frage klärt ein Urteil aus Frankfurt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.09.2019

Die Pflanzzeit für Frühblüher wie Tulpen oder Narzissen hat begonnen. Ihre Zwiebeln kommen nun in die Erde. Spielen jedoch Kleinkinder im Garten, sollten Hobbygärtner darauf verzichten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.09.2019

Kiwis sind sommergrüne Schlingpflanzen und wachsen auch im heimischen Garten. Wie viele Sträucher brauchen sie einen regelmäßigen Rückschnitt. Das macht man am besten, solange die Blätter dran sind.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.09.2019