Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Garten Frühblüher in Zinkgefäße setzen
Mehr Garten Frühblüher in Zinkgefäße setzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 28.01.2020
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Die farbenfrohen Primeln sind ein schöner Kontrast zu der Wanne aus Zink. Quelle: Kai Remmers/dpa-tmn
Offenbach

Frühlingsblüher sind besonders farbenfroh - das macht sie zum perfekten Partner für Zinkgefäße.

Die Experten der Zeitschrift "Mein schöner Garten" (Ausgabe Februar 2020) setzen zum Beispiel die kleinen Narzissen der Sorte 'Tête-à-Tête', Hornveilchen und Primeln in Zinkeimer oder -kästen. Auch die blauen Traubenhyazinthen werden darin gut - mit Stroh und Steckzwiebelchen wird der Boden abgedeckt.

Die Idee lässt sich erweitern auf viele Frühblüher, auch etwa Primeln und Tulpen. Alte Milchkannen und andere vasenähnliche Gefäße aus Zink können Sträuße oder blühende Zweige wie von der Japanischen Zierkirsche tragen.

Das Material Zink ist witterungsbeständig und daher eine gute Lösung für den Garten. Werden alte Gefäße doch mal undicht, kann man die Stellen mit Lötzinn und Lötkolben leicht reparieren, so der Rat der Experten.

dpa

Schnittblumen, Topfpflanzen und andere Gewächse für Haus und Garten lassen sich die Deutschen viel Geld kosten. Auch beim Blumenstrauß greifen sie wieder verstärkt zu. Das hat einen speziellen Grund, wie der Zentralverband Gartenbau erfreut feststellt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 27.01.2020

Noch ist es kalt und dunkel draußen. Blumenläden haben ihr Angebot aber schon auf Frühling umgestellt. Besonders oft zu sehen: bunte Tulpen. Wie bringt man die am besten durch den andauernden Winter?

Deutsche Presse-Agentur dpa 27.01.2020

Das ist wirklich frustrierend: Der frische Basilikum im Topf, den man erst vor kurzem aus dem Supermarkt mitgebracht hat, geht schnell ein. Ein kleiner Trick hilft Verbrauchern, dies zu verhindern.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.01.2020