Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Garten Küchenkräuter für Bienen stehen lassen
Mehr Garten Küchenkräuter für Bienen stehen lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 17.06.2019
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Der Duft lockt Hummeln und Bienen an: Der Nektar der blauen Borretsch-Blüte bietet ihnen Nahrung. Quelle: Robert Günther
Hamburg

Dill, Thymian, Oregano, Borretsch oder Salbei: Küchenkräuter verfeinern das Essen. Wer sie im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon anpflanzt, kann auch Bienen etwas Gutes tun.

Denn wenn die Kräuter blühen, lockt der intensive Duft der Blüten Hummeln, Bienen und andere Insekten an - und der Nektar bietet den Tieren Nahrung. Darauf macht die Deutsche Wildtier Stiftung aufmerksam. Deshalb sollte man immer nur einen Teil der blühenden Pflanze ernten, dann können sich die Tiere am Nektar bedienen.

dpa

Füße hochlegen, und die Gartenarbeit erledigt sich von allein: Mähroboter sind bequem und nützlich. Aber sind Kinder und Kabel auch vor ihren scharfen Klingen sicher?

Deutsche Presse-Agentur dpa 17.06.2019

Eine falsche Bepflanzung kann den Gartenboden stark strapazieren. Gerade bei Hitze ist er dann schnell ausgelaugt. Wie der Boden den Stresstest am besten besteht.

Deutsche Presse-Agentur dpa 12.06.2019

Wer den Garten oder seine Wege beleuchten möchte, der sollte absichtlich auch dunkle Stellen einplanen. Denn ein Wechselspiel zwischen finster und hell, lassen Lichtquellen besser aussehen:

Deutsche Presse-Agentur dpa 12.06.2019