Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Garten Mehr Gras ohne Wartezeit
Mehr Garten Mehr Gras ohne Wartezeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 30.07.2019
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Ein Trick, den Gärtner nutzen, wenn sie Beete für Schauen anpflanzen: Drei Gräser in Töpfen kaufen, herausnehmen und im Beet zusammensetzen. Quelle: Bernd Settnik/dpa/Illustration
Bonn

Viele Gräser brauchen im Beet zwei, drei Jahre Anlaufzeit, bis sie einen prächtigen Horst bilden.

Wer so lange nicht warten will, kann sich einem Trick bedienen, den Gärtner auch nutzen, wenn sie Beete für Schauen anpflanzen: Drei Gräser in Töpfen der Standard-Durchmessergrößen neun und elf kaufen, herausnehmen und im Beet zusammensetzen, erklärt Ingrid Gock, Pflanzplanerin aus Lübeck und Mitglied im Bund deutscher Staudengärtner.

Sie rät zugleich vom Kauf größerer Pflanzen für die Verwendung im normalen Hausgarten ab. Haben die Gräser direkt im Gartenboden Zeit zur Entwicklung, seien sie deutlich langlebiger.

dpa

Nicht nur Menschen und Tiere leiden unter der prallen Sonne, auch Pflanzen können an heißen Sonnentagen Schaden nehmen. Man kann ihnen oft mit einfachen Mitteln helfen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 29.07.2019

Bei Hitze und Trockenheit verbringen Hobbygärtner viel Zeit mit Gießen. Auch die Wasservorräte gehen dabei schnell zuneige. Wer es allerdings schlau anstellt, spart nicht nur Arbeit, sondern auch einen Teil der kostbaren Ressource.

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.07.2019

Manche Gärten enthalten abschüssige Lagen. Hier sollten vor allem robuste Pflanzen stehen, die mit wenig Wasser auskommen. Einige Arten eignen sich dafür gut.

Deutsche Presse-Agentur dpa 25.07.2019