Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Garten So bleiben Blumensträuße im Sommer länger frisch
Mehr Garten So bleiben Blumensträuße im Sommer länger frisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 13.08.2019
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Damit sich Blumensträuße länger halten, entfernt man am besten große Blätter an Schnittblumen. Quelle: Andrea Warnecke
Essen

Wie an lebenden Pflanzen sorgen große Blätter auch an Schnittblumen dafür, dass diese eher austrocknen. Gerade an heißen Sommertagen verdunstet darüber viel Wasser, erläutert das Blumenbüro. Es rät, überflüssige Blätter von den Schnittblumen lieber abzuzupfen.

Grundsätzlich halten

Blumensträuße länger, wenn man von ihnen alle Blätter entfernt, die ins Wasser hängen - dieser Tipp gilt auch an kühleren Tagen. Außerdem sollte man regelmäßig den Wasserstand in der Vase kontrollieren. Sind einzelne Stiele bereits dabei, zu welken, sollte man sie rasch entfernen. So belasten sie die anderen Schnittblumen in der Vase nicht.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die winzig kleinen Schildläuse sind ein Alptraum für Hobbygärtner. Gerade in Sommern ohne viel Regen verbreiten sich die Schädlinge im heimischen Gehölz. Aber wie lassen sich die lästigen Läuse vertreiben?

Deutsche Presse-Agentur dpa 12.08.2019

Schnecken haben einen guten Geschmack und es ist oft schwer die Weichtiere von Salat und Konsorten fern zu halten. Dabei gibt es Tricks und vor allem Pflanzen, die einer Schnecke so gar nicht schmecken:

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.08.2019

Wer einen Baum im Garten pflanzt, der sollte gerade am Anfang regelmäßig gießen. Besonders im zarten Wachstumsalter brauchen Bäume viel Wasser. Auf was man sonst noch achten sollte:

Deutsche Presse-Agentur dpa 08.08.2019