Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
12°/ 8° Regenschauer
Mehr Gesundheit

Ratgeber: Gesundheit

Auch wenn jetzt alles schnell geht in Sachen Entwicklung - der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission geht davon aus, dass Ende 2021 noch nicht die gesamte Bevölkerung geimpft sein wird. Er peilt eher 2022 an. Es wird zudem längere Zeit dauern, bis eine Veränderung des Infektionsgeschehens sichtbar wird.

09:44 Uhr

Angesichts der rasanten Ausbreitung des Coronavirus sind strengere Kontaktbeschränkungen nach Ansicht eines Hamburger Intensivmediziners unvermeidlich. Die Lage sei sehr besorgniserregend. Wie sie im Dezember sein werde, könne niemand vorhersagen.

08:18 Uhr
Anzeige

Bund und Länder haben sich am Mittwoch auf harte Maßnahmen geeinigt, um den stark steigenden Corona-Zahlen zu begegnen. Bundeskanzlerin Merkel wird heute Vormittag im Bundestag die Corona-Politik der Regierung erläutern. Ihre Regierungserklärung sehen Sie hier im Livestream.

07:50 Uhr

Bilder von Corona-Patienten auf Intensivstationen wecken Ängste und können Menschen den Schlaf rauben. Dabei ist ausreichender und erholsamer Schlaf ein wichtiges Vorbeugungsmittel, sagen Wissenschaftler.

07:22 Uhr

Kostenloser Rätselspaß - Kreuzworträtsel online lösen

Stellen Sie Ihre Allgemeinbildung auf die Probe mit dem täglich neuen Online-Kreuzworträtsel. Jetzt hier kostenlos online spielen!

Um wirklich eine Eindämmung des Coronavirus zu erreichen, kommt es für Virologen Martin Stürmer eher auf das Verhalten nach der zweiten Welle an. Nur dadurch sei eine Endlosschleife zu verhindern. Bis dahin hält er die geplanten Maßnahmen zur Eindämmung für sinnvoll, da die Menschen „zu leichtsinnig“ geworden sind.

06:38 Uhr

Live-News zum Coronavirus: Fallzahlen des RKI, Höchstwerte, Corona-Hotspots, Inzidenzwerte, Quarantäne für Reiserückkehrer sowie Änderungen der Corona-Regeln und neue Beschlüsse seitens der Politik – hier sind Sie stets über die aktuelle Lage informiert.

06:26 Uhr

Weltweit steigt die Zahl der Menschen mit einer erkannten Covid-19-Infektion unvermindert schnell. Auch in Deutschland melden die Gesundheitsämter wieder mehr Fälle. Hier finden Sie aktuelle Zahlen zu Infizierten, Gestorbenen und Genesenen in allen Ländern.

06:17 Uhr
Anzeige

Bei den täglich registrierten Corona-Neuinfektionen ist ein neuer Höchstwert erreicht worden. Erstmals seit Beginn der Pandemie hat das Robert Koch-Institut mehr als 16.000 neue Fälle in Deutschland gemeldet. Vor einer Woche hatten sich rund 5000 Menschen weniger angesteckt.

05:55 Uhr

Staus & Baustellen - Aktuelle Verkehrsinformationen

Aktuelle Verkehrsinformationen für die Region Kiel und Schleswig-Holstein: Live-Karte mit Staus, Baustellen und dem derzeitigen Verkehrsfluss sowie Webcams und Schiffspositionen auf der Kieler Förde. Hier klicken!

Wer eine Corona-Infektion übersteht, scheint nicht lange gegen das Virus geschützt zu sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie des britischen Imperial College in London. Mediziner vermuten, dass nicht nur Antikörper, sondern auch T-Zellen bei einer Immunität gegen Covid-19 von Bedeutung sein könnten.

05:30 Uhr

Seit Beginn der Corona-Krise wurden zahlreiche Hotlines eingerichtet, die den Bürgern die wichtigsten Fragen rund um die Pandemie beantworten sollen. Welche Nummer für die eigene Situation die Beste ist, ist dabei wichtig zu wissen. Auf diese Weise können Zeit und Nerven gespart werden.

28.10.2020

Die Mund-Nasen-Bedeckung gehört momentan vielerorts dazu – auch im Supermarkt oder in der Bahn. Wer dann sprechen muss, hat schnell das Gefühl, nicht richtig verstanden zu werden. Eine Stimmtrainerin erklärt, wie man aber auch mit Maske gut zu verstehen ist.

28.10.2020

Am Abend will Frankreichs Präsident Emmanuel Macron eine Rede halten, in der es vermutlich um verschärfte Einschränkungen des öffentlichen Lebens gehen wird. Ein Lockdown wäre durchaus möglich – viele Ärzte plädieren dafür.

28.10.2020
Anzeige

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als ePaper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Hier kommt Unterstützung für die guten Vorsätze im neuen Jahr: Schlemmen und genießen geht auch in 2020.

Die wichtigsten Themen aus der Region kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unsere Newsletter abonnieren!