Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
8°/ 1° Schneefall
Mehr Gesundheit

Ratgeber: Gesundheit

Die neu entdeckte Omikron-Variante des Coronavirus breitet sich auch in der EU weiter aus. Die Gesundheitsbehörde ECDC meldete am Mittwochmittag 59 Infizierte. Wahrscheinlich kursiert Omikron schon länger in Europa.

17:05 Uhr

Erleben wir eine „Pandemie der Ungeimpften“? Forschende sind dieser Frage auf den Grund gegangen und haben modelliert, welchen Anteil Ungeimpfte am aktuellen Infektions­geschehen haben. Das Ergebnis der Berechnungen lautet, dass viele Infektionen auf Menschen ohne Impfung zurück­gehen.

16:50 Uhr
Anzeige

Die Intensivmediziner und Intensivmedizinerinnen der Divi rechnen schon jetzt mit rund 6000 Covid-19-Erkrankten bis Weihnachten. Die Lage in den Kliniken sei in dieser Pandemie noch nie so bedrohlich gewesen. Sinkende Infektionszahlen stimmten vorsichtig optimistisch – könnten akut aber nicht mehr viel ändern.

15:50 Uhr

Eine gute Nachricht: Immer weniger Menschen sterben an Aids. Medikamente, die das HI-Virus im Körper von Infizierten in Schach halten, werden stetig verbessert. Nur an der Früherkennung hapert es noch. Nun könnte die während der Pandemie geleistete Forschung die Therapie weiter voranbringen.

14:18 Uhr

Kostenloser Rätselspaß - Kreuzworträtsel online lösen

Stellen Sie Ihre Allgemeinbildung auf die Probe mit dem täglich neuen Online-Kreuzworträtsel. Jetzt hier kostenlos online spielen!

Aufgrund der Vielzahl an positiven Corona-Nachweisen kommen aktuell viele Gesundheitsämter bei den Meldungen nicht hinterher. Auch die Labore sind am Limit und der Anteil von Covid-Erkrankten in den Krankenhäusern steigt. Welche Aussagekraft haben die vom Robert Koch-Institut veröffentlichten Zahlen aktuell noch?

14:13 Uhr

Die Omikron-Variante überrascht auch den Virologen Jörg Timm. Im Gegensatz zu Alpha und Delta sei diese Mutante ein Ausreißer, erklärt der Experte im RND-Interview. Sollten sich die Befürchtungen bestätigen, wäre erneut ein beschleunigtes Infektionsgeschehen ab Jahresbeginn 2022 denkbar, sagt er.

14:06 Uhr

Angesichts der steigenden Infektionszahlen gilt in den Bundesländern immer häufiger die 2G-plus-Regel. Doch es mehren sich Berichte von langen Schlangen vor Testzentren und ausverkauften Selbsttests. Erste Kommunen warnen vor einem „Lockdown durch die Hintertür“.

13:49 Uhr
Anzeige

Am Dienstag wurden in Deutschland 807.000 Impfdosen gegen das Coronavirus verabreicht. Ein Großteil waren Auffrischimpfungen. Demnach sind laut Robert Koch-Institut (RKI) nun 68,6 Prozent der Menschen in Deutschland vollständig geimpft.

13:31 Uhr

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Portugal hat eine der höchsten Impfquoten der Welt. Doch weil die Corona-Zahlen steigen, gilt seit Mittwoch wieder der Notfallzustand. Nach den Feiertagen soll es eine „Woche der Zurückhaltung“ geben.

12:10 Uhr

Vor 40 Jahren tauchten die ersten Fälle der mysteriösen Krankheit Aids auf. Es ist eine Pandemie, die ohne Impfstoff und Heilmittel bis heute anhält. Eine Spurensuche in der Vergangenheit zeigt: Es gibt auffallend viele Ähnlichkeiten zur heutigen Corona–Krise, vor allem in sozialer Hinsicht.

10:40 Uhr

Europaweit häufen sich bestätigte Corona-Infektionen mit der neuen Omikron-Variante. So auch in Deutschland: Die Stadt Düsseldorf meldet den ersten Omikron-Fall in Nordrhein-Westfalen. Die infizierte Person sei am 21. November aus Südafrika nach Deutschland eingereist.

08:59 Uhr

Nach und nach werden sowohl in Deutschland als auch im Rest Europas immer mehr Omikron-Fälle bekannt. Expertinnen und Experten vermuten, dass die Dunkelziffer der neuen Corona-Variante noch deutlich höher liegen könnte. Dabei bringt bereits die Delta-Variante das Gesundheitssystem an seine Grenzen.

08:22 Uhr
Anzeige

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als ePaper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Was ist eigentlich so los vor meiner Haustür? Unsere Sonderseiten nehmen Sie mit auf einen weihnachtlichen Streifzug durch die Region.

Die wichtigsten Themen aus der Region kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unsere Newsletter abonnieren!