Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 13° Regenschauer
Mehr Gesundheit

Ratgeber: Gesundheit

Japanische Behörden melden die meisten Corona-Neuinfektionen innerhalb eines Tages seit zwei Monaten. Allein in Tokio gab es 124 neue Fälle, laut Gouverneurin Koike könnte es zu einer zweiten Welle kommen. Die meisten Neuinfektionen kamen unter den 20- bis 30-Jährigen vor.

19:15 Uhr

Kenntnisse über die tatsächliche Verbreitung des Coronavirus in der Bevölkerung können bei der Bekämpfung der Pandemie helfen, darüber sind sich Virologen einig. Aus diesem Grund startet das Helmholtz-Zentrum nun eine groß angelegte Antikörperstudie. Doch damit sind die Wissenschaftler nicht alleine – ein Überblick.

18:02 Uhr
Anzeige

Im Kreis Gütersloh ist die Zahl der Neuinfektionen wieder leicht angestiegen - auf 76,6 pro 100.000 Einwohnern (Stand: 3. Juli). Noch bis zum 7. Juli gilt dort ein regionaler Lockdown. Wie es anschließend weitergeht hängt von den Infektionszahlen ab. Die Fleischfabrik Tönnies steht wohl noch länger still.

17:12 Uhr

Seit der Corona-Pandemie wertet das Statistische Bundesamt wöchentlich die Zahl der Sterbefälle in Deutschland aus. Nach einem starken Anstieg der Fallzahlen im April ist die Zahl der Verstorbenen wieder auf Vorjahresniveau gesunken. Dieser Trend setzt sich auch in der ersten Juniwoche fort.

16:58 Uhr

Staus & Baustellen - Aktuelle Verkehrsinformationen

Aktuelle Verkehrsinformationen für die Region Kiel und Schleswig-Holstein: Live-Karte mit Staus, Baustellen und dem derzeitigen Verkehrsfluss sowie Webcams und Schiffspositionen auf der Kieler Förde. Hier klicken!

Remdesivir ist das erste Medikament gegen Covid-19, für das die Europäische Kommission grünes Licht gegeben hat. Die einen halten das Arzneimittel für eine große Chance im Kampf gegen das Virus, für die anderen stehen hinter der Zulassung vor allem wirtschaftliche Interessen. Wichtige Fragen und Antworten rund um Remdesivir im Überblick.

14:01 Uhr

Durch Antikörpertests soll geklärt werden, wie viele Bundesbürger sich bereits mit dem Coronavirus infiziert haben. Studien haben nun gezeigt, dass viele Infizierte mit nur leichten Symptomen kein ausgeprägtes Antikörperprofil haben. Was heißt das für Herdenimmunität, Immunitätspässe und die Entwicklung von Impfstoffen?

13:49 Uhr

Im Kampf gegen das Coronavirus ist zwischen Pharmaunternehmen weltweit ein Wettstreit um einen Impfstoff entfacht. Der Hamburger Virologe Jonas Schmidt-Chanasit erwartet jedoch keinen zeitnahen Superimpfstoff. Das beste wäre ihm zufolge, ein Leben mit dem Virus zu akzeptieren.

13:39 Uhr
Anzeige

Viele Menschen infizieren sich unbemerkt mit dem Coronavirus, eine hohe Dunkelziffer wird vermutet. Für eine deutschlandweite Antikörper-Studie hat das Helmholtz-Institut damit begonnen, 60.000 Blutproben auszuwerten. Potenzielle Probanden werden per Zufallsprinzip ausgewählt.

13:16 Uhr

Kostenloser Rätselspaß - Kreuzworträsel online lösen

Stellen Sie Ihre Allgemeinbildung auf die Probe mit dem täglich neuen Online-Kreuzworträtsel. Jetzt hier kostenlos online spielen!

Der Wirkstoff Remdesivir wird in Europa unter Auflagen zur Behandlung schwerer Fälle von Covid-19 zugelassen. Die Entscheidung gab die EU-Kommission am Freitag bekannt. Der einstige Ebola-Wirkstoff gilt als Hoffnungsträger im Kampf gegen die Corona-Pandemie.

12:46 Uhr

Seit drei Tagen melden die USA erschreckend hohe Zahlen an Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Am Donnerstag erreichten die Fälle erneut einen Höchststand: Laut der Johns-Hopkins-Universität wurden innerhalb eines Tages rund 52.300 neue Infektionen registriert. Vor allem die südlichen Bundesstatten sind betroffen.

11:41 Uhr

Die Bonner Staatsanwaltschaft hat die Aufnahme von Ermittlung gegen den Virologen Hendrik Streeck abgelehnt. Bei der Bonner Polizei war eine Strafanzeige gegen Streeck eingegangen. Ihm wurde in dem Schreiben vorgeworfen, er habe Studienergebnisse erfunden und falsche Angaben gemacht.

10:51 Uhr

Schweden ist während der Coronavirus-Pandemie einen Sonderweg gegangen. Nun will die Regierung eine Überprüfung des Krisenmanagements vornehmen. Deutschland hat derweil eine Reisewarnung für das Land ausgesprochen.

10:35 Uhr
Anzeige

Meistgelesen: Gesundheit

1
Gesundheit

AOK NORDWEST bleibt weiter auf Wachstumskurs - Anzeige - Gesundheitspolitik treibt Ausgaben in die Höhe

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als ePaper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Hier kommt Unterstützung für die guten Vorsätze im neuen Jahr: Schlemmen und genießen geht auch in 2020.

Die wichtigsten Themen des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Anzeige