Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 3° Regenschauer
Mehr Gesundheit

Ratgeber: Gesundheit

Weltweit steigt die Zahl der Menschen mit einer erkannten Covid-19-Fälle unvermindert schnell. Deutschland hat den jüngsten Anstieg der Fallzahlen zumindest bremsen können. Hier finden Sie aktuelle Zahlen zu Infizierten, Gestorbenen und Genesenen in allen Ländern.

26.11.2020

Deutschland hat in der Corona-Pandemie eine weitere große Marke überschritten. Laut der amerikanischen Johns Hopkins University haben sich inzwischen mehr als eine Million Deutsche mit Sars-CoV-2 infiziert. Mehr als 15.000 Menschen sind im Zusammenhang mit dem Virus gestorben.

26.11.2020
Anzeige

Wenn zu den Feiertagen mehrere Familienmitglieder aus unterschiedlichen Haushalten zusammenkommen, ist das Infektionsrisiko hoch. Deshalb plädiert Virologe Alexander Kekulé für Schnelltests. Diese könnten insbesondere älteren Menschen Schutz bieten.

26.11.2020

Wie sind die Aussichten für Weihnachten und den Start ins Jahr 2021? Mögliche Zukunftsszenarien errechnen Modellierer. Forscherdaten zeigen: Eine dritte Corona-Welle ist nahezu unvermeidbar, wenn die Bevölkerung im Januar nach dem Teil-Lockdown wieder ähnlich viele Kontakte hat wie im Oktober. Mathematiker Jan Fuhrmann erklärt im RND-Interview, worauf es im Pandemiewinter ankommt.

25.11.2020

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Die zweite Corona-Welle hat Spanien weiterhin fest im Griff. Vor allem die Zahl der Todesfälle bereitet dem Land Sorgen. Nun wurde ein neuer Höchststand erreicht.

24.11.2020

Italien hat trotz strenger Ausgangsbeschränkungen mit einer hohen Zahl an Neuinfektionen und Todesfällen zu kämpfen. Innerhalb von 24 Stunden starben mehr als 850 Menschen an oder mit dem Coronavirus, teilte das Gesundheitsministerium in Rom mit. Das ist der höchste Tageswert seit März.

24.11.2020

Spaniens Regierung rechnet damit, im Januar mit freiwilligen Impfungen gegen das Coronavirus beginnen zu können. Laut dem Impfplan sollen zuerst Bewohner und Pfleger von Altenheimen immunisiert werden. Dann folgen Pflegepersonal in Krankenhäusern und Mitarbeiter im Gesundheitswesen.

24.11.2020
Anzeige

Live-News zum Coronavirus: Fallzahlen des RKI, Höchstwerte, Corona-Hotspots, Inzidenzwerte, Quarantäne für Reiserückkehrer sowie Änderungen der Corona-Regeln und neue Beschlüsse seitens der Politik – hier sind Sie stets über die aktuelle Lage informiert.

24.11.2020

Staus & Baustellen - Aktuelle Verkehrsinformationen

Aktuelle Verkehrsinformationen für die Region Kiel und Schleswig-Holstein: Live-Karte mit Staus, Baustellen und dem derzeitigen Verkehrsfluss sowie Webcams und Schiffspositionen auf der Kieler Förde. Hier klicken!

Schon bald werden in vielen Teilen der Welt Impfstoffe gegen das Coronavirus für die breite Masse zur Verfügung stehen. Doch der teilweise sehr wärmeempfindliche Impfstoff muss auch verteilt werden. Das könnte laut Schätzung von Lufthansa-Chef Carsten Spohr mit 8000 Frachtflügen gelingen.

24.11.2020

Nach den Worten des SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach könnte Hallensport schon bald verboten werden. Auch die Fitnessstudios bleiben wohl weiterhin geschlossen. Im Interview erklärt der Kölner Sportmediziner Wilhelm Bloch, weshalb Sport für das Immunsystem wichtig ist, worauf es beim Indoortraining ankommt – und welche anderen Möglichkeiten es jetzt statt des Studios gibt.

24.11.2020

Niclas Frie ist Intensivpfleger und Leiter einer Intensivstation in Ostwestfalen. Vor zwei Wochen haben wir ihn in einer Reportage begleitet. Im RND-Interview erklärt er jetzt, wie die Zahl der Patienten seitdem gestiegen ist, wie manche lebenserhaltenden Geräte knapp werden – und was er der Politik jetzt raten würde.

24.11.2020

Die EU-Kommission hat einen Rahmenvertrag über bis zu 160 Millionen Dosen des aussichtsreichen Corona-Impfstoffs von Moderna ausgehandelt. Dies teilte Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Dienstag in Brüssel mit. Der Vertrag solle am Mittwoch besiegelt werden.

24.11.2020
Anzeige

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als ePaper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Hier kommt Unterstützung für die guten Vorsätze im neuen Jahr: Schlemmen und genießen geht auch in 2020.

Die wichtigsten Themen aus der Region kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unsere Newsletter abonnieren!