Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Gesundheit Augenchirurgie im OP-Zentrum Wilhelminenhaus Kiel
Mehr Gesundheit Augenchirurgie im OP-Zentrum Wilhelminenhaus Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Augenchirurgie Kiel - OP-Zentrum Wilhelminenhaus Kiel
Anzeige

Netzhaut- und Glaskörper-Chirurgie

Die Netzhaut leitet alle Seheindrücke direkt ins Gehirn weiter. Erkrankungen an Netzhaut und Glaskörper können deshalb dramatische Folgen für die Sehkraft haben. Eine Vielzahl dieser Krankheiten kann schonend mit einem operativen Eingriff behandelt und geheilt werden. Im OP-ZENTRUM WILHELMINENHAUS werden Eingriffe an der Netzhaut durch Herrn Dr. Kiese vorgenommen – ambulant, d. h. die Patienten schlafen nach der OP zu Hause in ihrem eigenen Bett.

Tränenwegs-Chirurgie

Ein Tränenwegsverschluss ist eine äußerst unangenehme Sache,  führt er doch zu einem dauerhaft tränenden Auge, d. h. zu einem Leckauge. Im OP-ZENTRUM WILHELMINENHAUS wird ein verschlossener Tränenweg vorsichtig wiedereröffnet und zusätzlich für zwei bis drei Monate mit einem zarten Silikonschläuchlein geschient. Der Eingriff erfolgt in einem Kurzschlaf und ist somit vollkommen schmerzfrei.

Katarakt Chirurgie

Die Katarakt, auch Grauer Star genannt, bezeichnet eine Trübung der ursprünglich klaren Augenlinse. Eine derartige Linsentrübung ereilt jeden Menschen ab einem Alter von ungefähr 60 Jahren. Im OP-ZENTRUM WILHELMINENHAUS wird in solchen Fällen die getrübte Linse unkompliziert durch eine Augenoperation entfernt und durch eine spezielle Kunstlinse ersetzt. In den meisten Fällen ist das Sehen schon am Morgen nach dem Eingriff viel deutlicher und farbintensiver als vor der Operation.

Glaukom Chirurgie

Der Grüne Star ist eine komplexe Erkrankung. Kennzeichnend ist eine fortschreitende Degeneration des Sehnerven. Die häufigste Ursache ist ein zu hoher Augendruck. Viele Menschen nehmen fälschlicherweise an, dass beim Grünen Star eine Operation nicht in Frage käme. Diese Ansicht ist nicht richtig. Im Gegenteil: Wenn eine medikamentöse Therapie mit Augentropfen nicht mehr in Frage kommt, ist im OP-ZENTRUM WILHELMINENHAUS eine Operation gegen den Grünen Star  möglich und  ausgesprochen erfolgversprechend.

Plastische Lidchirurgie

Ohne die befeuchtenden und schützenden Augenlider wären unsere Augen verloren. Deshalb muss den Augenlidern genauso viel Aufmerksamkeit geschenkt werden wie den Augäpfeln selbst. Schlupflider, Hängelider, sonstige Lidstellungsfehler und Lidtumoren werden im OP-ZENTRUM WILHELMINENHAUS in großer Zahl operativ behandelt. Der Schwerpunkt der plastischen Lidchirurgie liegt dabei in den Händen von Dr. Walpuski, der auf diesem Gebiet auf eine fast 30-jährige operative Erfahrung zurückblickt.