Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Gesundheit Dänemark: Mehr als 100.000 Corona-Impfungen an einem Tag
Mehr Gesundheit

Dänemark: Mehr als 100.000 Corona-Impfungen an einem Tag

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 13.04.2021
Etwa jeder 55. Däne hat am Montag eine Corona-Impfung erhalten.
Etwa jeder 55. Däne hat am Montag eine Corona-Impfung erhalten. Quelle: Henning Bagger/Ritzau Scanpix/AP
Anzeige
Kopenhagen

Etwa jeder 55. Däne hat am Montag eine Corona-Impfung erhalten. Bei einer Generalprobe für die Zeit mit mehr zur Verfügung stehenden Impfstoffdosen wurden im Laufe des Tages landesweit 104.824 Impfungen registriert, wie der dänische Gesundheitsminister Magnus Heunicke am späten Abend auf Twitter mitteilte. So viele Däninnen und Dänen wurden bislang noch nie innerhalb von nur einem Tag gegen Covid-19 geimpft.

Ziel für den Montag sei gewesen, in insgesamt mehr als 60 Impfzentren im Laufe des Tages 100.000 Corona-Impfungen zu verabreichen. Damit sollte getestet werden, ob die Impfzentren in den fünf dänischen Regionen, deren Logistik und die IT-Systeme bereit für anstehende Massenimpfungen seien, wenn in Kürze mehr Corona-Impfstoff geliefert werde. Dänemark hat 5,8 Millionen Einwohner.

Bis auf Weiteres keine Astrazeneca-Impfungen

Es wurden dabei nur die Präparate von Biontech/Pfizer und Moderna verabreicht: Der Impfstoff von Astrazeneca wird in Dänemark bis auf Weiteres nicht eingesetzt, nachdem es seltene Fälle von Blutgerinnseln im zeitlichen Zusammenhang mit Impfungen gegeben hatte.

Schon Ende Februar hatte Deutschlands nördlichster Nachbar mit seinen knapp 5,8 Millionen Einwohnern das große Impfen geprobt. Bei der damaligen Generalprobe hatten mehr als 30.000 Menschen an einem Tag eine Impfung bekommen.

RND/dpa