Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Gesundheit Eltern sollten auf konsequenten Sonnenschutz achten
Mehr Gesundheit Eltern sollten auf konsequenten Sonnenschutz achten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 26.06.2019
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Vor dem Spaß im Freibad müssen Kinder außreichend mit Sonnenschutz eingecremt werden. Quelle: Sophia Weimer
Köln

Kinder brauchen konsequenten Sonnenschutz - bei den aktuellen Wetterbedingungen mit starker UV-Strahlung noch mehr als sonst. Das Sonnenschutzmittel sollte dabei einen Lichtschutzfaktor von mindestens 20 haben, rät der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ).

Insbesondere die sogenannten Sonnenterrassen des Körpers - das sind Nase, Ohren, Füße, Schultern - müssen gründlich eingecremt werden. Als Kopfbedeckung empfehlen die Experten Kappen mit Nackenschutz.

Ansonsten brauchen Kinder möglichst luftige Kleidung, die auch Arme und Beine bedeckt. Säuglinge und Kleinkinder sollten sich nur im Schatten aufhalten und auch im Planschbecken Kopfbedeckung und T-Shirt tragen.

Bei Hitze müssen Kinder außerdem mindestens doppelt so viel trinken wie sonst. Geeignete Speisen seien zum Beispiel Salate, fettarme Joghurts oder Quark. Zum Essen zwingen sollten Eltern ihren Nachwuchs aber nicht: Viele Kinder haben bei Hitze keinen Appetit.

dpa

Die Tage werden länger, die Sonne lässt sich immer öfter blicken und schon bald benötigen wir auch wieder einen Sonnenschutz. Die Frage aller Fragen: Welche Sonnencreme schützt und ist auch gut für meinen Körper? Öko-Test hat 20 sensitive Sonnenschutzmittel getestet. Das Ergebnis: Nur vier sensitive Sonnencremes werden empfohlen.

26.06.2019

Frische Luft, neuer Schwung für den Kreislauf, etwas Training für die Muskulatur: Ein Spaziergang tut auf vielfätige Weise gut. Auch das Gehirn profitiert davon. Vor allem, wenn man währenddessen noch ein paar Rätsel löst - oder rückwärts buchstabiert.

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.06.2019

Bei Sport unter freiem Himmel denken die meisten zuerst an Jogging. Dabei gibt es viele andere Möglichkeiten, sich in der Natur fit zu halten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.06.2019