Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Gesundheit Erneut revolutionäre Lasertechnologie in der Augenklinik Bellevue im Einsatz
Mehr Gesundheit Erneut revolutionäre Lasertechnologie in der Augenklinik Bellevue im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Augenklinik Bellevue in Kiel

Die Ansprüche der Patienten an Behandlungsmethoden und Ergebnisse in der Hornhautchirurgie steigen stetig. „Im Vorteil ist, wer kürzeste Behandlungszeiten bei gleichzeitig perfekten Ergebnissen anbieten kann“, erläutert Jörg Förster, Geschäftsführer der Augenklinik Bellevue.

Schnelligkeit und Präzision

Mit einer Pulsrate von 1050 Hertz und der Innovation eines aktiven 7D Eyetracking in Raum und Zeit3 setzt der „Schwind AMARIS 1050RS“ einen neuen Standard. Er kombiniert höchste Geschwindigkeit mit äußerster Präzision. Das Ergebnis ist maximaler Behandlungskomfort: kurze Behandlungszeiten, ein optimierter Workflow und ein höchst effizientes Patientenmanagement. Hinzu kommt, durch die Verbindung aus Schnelligkeit und Präzision, eine Vermeidung von Komplikationen während der Operation und somit eine noch schonendere Laserkorrektur.
All dies sind für den versierten Operateur Uthoff Gründe genug, um erneut in die modernste verfügbare Technologie zu investieren. „Wir hoffen unseren Patienten damit das gute Gefühl zu vermitteln, dass wir das heute Machbare für sie tun“, so Uthoff, Gründungsmitglied des Verbands der Spezialkliniken Deutschlands für Augenlaser und Refraktive Chirurgie e.V. (VSDAR)4 und ergänzt stolz „der neue Laser ist der Superlativ in Schnelligkeit und Präzision.“ Förster betont: „Wir wissen, dass unsere Patienten in besonderem Maße informiert sind und höchste Priorität auf Professionalität, Qualität und Sicherheit legen. Dazu gehört auch der nachvollziehbare Anspruch mit der modernsten verfügbaren Technik versorgt zu werden und der Gewissheit, dass alle Prozesse regelmäßig optimiert und von externer Instanz überprüft werden. Dies gewährleisten wir unseren Patienten mit dem AMARIS 1050RS und dem LASIK-TÜV-SÜD-Gütesiegel5.“
Eine der größten Augenkliniken in privater Trägerschaft in Europa etabliert sich mit diesem neuen Laser weiter auf dem Gebiet der qualitativ hochwertigen refraktiven Chirurgie in Deutschland.

Augenklinik Bellevue
Lindenallee 21–23, 24105 Kiel
Tel.: 0431-3 01 08-40
www.augenklinik-bellevue.de

  1. In die Bewertung der FOCUS GESUNDHEIT Ärzteliste gehen unter anderem große Umfragen in Zusammenarbeit mit medizinischen Fachgesellschaften, wissenschaftliche Publikationen sowie Empfehlungen von Patientenverbänden, Selbsthilfegruppen, Klinikchefs, Oberärzten und niedergelassenen Medizinern, ein. Aufgrund der unabhängigen Datenerhebung und -auswertung, als Basis der FOCUS Ärzteliste, ist die renommierte Ärzteliste ein wichtiger und glaubwürdiger Wegweiser für Patienten
  2. Der Begriff der refraktiven Chirurgie umfasst alle chirurgischen Verfahren am Auge mit dem Ziel postoperativ auf eine Sehhilfe, wie Brille oder Kontaktlinsen, verzichten zu können.
  3. Dieses Tracking sorgt dafür, dass Augenbewegungen, die im Zeitraum von der Aufnahme des Auges durch die Eyetracking-Kamera bis zum Auslösen der nachfolgenden Laserimpulse stattfinden, berücksichtigt werden.
  4. Der Verband der Spezialkliniken Deutschlands für Augenlaser und Refraktive Chirurgie (VSDAR) ist ein Dachverband hochspezialisierter Augenkliniken, dessen Mitglieder zu den renommiertesten deutschen Augenchirurgen gehören. Dem VSDAR gehören derzeit acht Augenlaserzentren  an, die seit Jahrzehnten maßgeblich an der Weiterentwicklung der qualitätsorientierten operativen Sehfehlerkorrektur und Einführung innovativer Verfahren in Deutschland beteiligt sind.
  5. Seit 2010 führt die Augenklinik Bellevue das begehrte LASIK-TÜV-SÜD-Gütesiegel und ist damit eins von nur 15 Zentren deutschlandweit, die dieses Siegel tragen dürfen. Kliniken und Ärzten wird damit das höchste Qualitätsmaß und Sicherheit zertifiziert.