Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Gesundheit Ihre Spezialisten für Gesundheit, Schönheit und Wohlfühlen
Mehr Gesundheit Ihre Spezialisten für Gesundheit, Schönheit und Wohlfühlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Anzeige

Ein Leben ohne Rosacea und Couperose

Knallrote Wangen und eine gerötete Nase deuten häufig auf die Hautkrankheit Rosacea hin. Sie ist zwar meist harmlos, aber die Betroffenen leiden unter den offensichtlichen Symptomen. Diese lassen sich jedoch normalerweise durch den Einsatz moderner Lasertechnologie erfolgreich behandeln. „Die Therapie mit dem Laser ist nebenwirkungsarm und allgemein gut verträglich“, erklärt Dr. Müller-Steinmann, ärztlicher Direktor des Hautarztzentrum Kiel. „Das Lasern schont die Haut: Das Licht wirkt nur auf die vergrößerten Äderchen und auf die Rötung, die gesunde Haut bleibt vollkommen intakt. Die roten Stellen sind nach der Behandlung deutlich gelindert.“

Die neue Arzt-geführte HCG-Diät: Abnehmen im Hautarztzentrum

Die neue Arzt-geführte HCG-Diät: Abnehmen im Hautarztzentrum
Wer abnehmen möchte, hat häufig viel probiert und bittere Enttäuschungen erlebt. Nutzen Sie den Sommer und starten Sie mit einem erprobten Programm unter ärztlicher Aufsicht. Seit Februar 2014 bietet das Hautarztzentrum Kiel für Patienten mit Übergewicht das Abnehmprogramm HCG-Diät an. Interessenten können sich in Patientenvorträgen über den Ablauf informieren und ihre Fragen mit Dr. Müller-Steinmann persönlich klären. „Im direkten Gespräch lerne ich die Patienten und ihre persönlichen Ziele kennen. Das hilft dabei, später gemeinsam den Weg zu verfolgen“, so Dr. Müller-Steinmann. „Die meisten Teilnehmer verlieren 400 Gramm pro Tag – ohne übergroße Anstrengungen und vor allem meist ohne Jo-Jo-Effekt.“ Die Vorträge finden im Hautarztzentrum Kiel statt. Die nächsten Informationsabende sind am 11. August sowie 1. September um 18.30 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Termine können Sie auf www.hautarztzentrum-kiel.de in der Rubrik „Veranstaltungen für Patienten“ nachlesen.

Anzeige

Nagelpilz erfolgreich mit Laser behandeln

Nagelpilz – ein unangenehmes Thema für Betroffene. Die Infektion kann nicht nur Schmerzen verursachen, sondern ist auch hochgradig ansteckend. Außerdem kann sich der Pilz in andere Körperregionen ausbreiten. Bei Nagelpilz sollten Sie daher einen Arzt hinzuziehen. Positive Ergebnisse können mit der Laserbehandlung erreicht werden. „Wir entfernen Nagelpilz mit dem Erbium: YAG-Laser und dem Neodym: YAG-Laser“, so Müller-Steinmann. „Welchen wir schließlich einsetzen, kommt darauf an, ob das Nagelbett mit betroffen ist. Das stellen wir vorab in einer Untersuchung fest.“

Von Besenreisern bis zum störenden Brusthaar

Oder haben Sie ein anderes Anliegen? Von Besenreisern und Pigmentflecken über Schuppenflechte bis hin zur Haarentfernung: Beim Team des Hautarztzentrum Kiel ist Ihre Haut in den besten Händen. Das geschulte Personal kümmert sich um alle dermatologischen Angelegenheiten. Das Leistungsspektrum des Hautarztzentrum Kiel reicht von der Warzenentfernung bis hin zu kosmetischen Operationen. Modernste Lasertechnologie kommt gegen Schönheitsfehler verschiedener Art zum Einsatz. Drei unterschiedliche Laser für alle Hauttypen ermöglichen zum Beispiel dauerhafte Haarentfernung, ob im Gesicht, an Brust, Beinen oder Rücken. Dr. Müller-Steinmann und sein Team freuen sich, Sie persönlich beraten zu können.

Hautarztzentrum Kiel
Alter Markt 1–2
24103 Kiel
Tel 0431-38 01 81-0
Fax 0431-38 01 811
www.hautarztzentrum-kiel.de
www.facebook.com/hautarztzentrum.kiel